Billeder på siden
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small]

Im Verlage von Veit S Comp.

*) Er hieß eigentlich Hepburn und gehörte derselben schottischen Familie an, der auch der berüchtigte Günstling Maria Stuart's, Bothwell, entsprossen VQ . D. R. **) "RD "nbD („Misthere Paris". Aus dem Französischen des Eugen Sue. Hebräisch von K. Schulmann. R. Rom. 1857–1858.) ***) Nr. 4, 1858. Berlin, A. Asher & Comp.

-----Kessse–

Berlin, gedruckt bei A, W. Hayn

-
- -

Thl. 1 u. 2. - Druck von J.

[ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[merged small][ocr errors][ocr errors][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

*) „Léopold Robert, sa vie et sa correspondance", par F. Feuillet de Conches. Paris, Michel Lévy frères.

**) Robert's Bild der Madame Ä in Kupferstich wollte nach der Restauration nicht ziehen; da kam der Verleger auf den klugen Einfall, die Unterschrift ausradiren und dafür setzen zu lassen: „Bild der Herzogin von Orléans-Penhièvre“, und es ging reißend ab; ein Seitenstück zu dem Kniff eines Gastwirths in London, der nach der Revolution 1688 auf seinem Schilde dem Kopfe Jakob's II. den Namen Wilhelm’s III. geben ließ.

----

« ForrigeFortsæt »