Billeder på siden
PDF
[ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

*) Der Kardinal v. Tencin war nach Fleury's Tode Ludwig's XV. erster Minister, was er bis zum Jahre 1750 blieb, von welcher Zeit aber gleichwohl, als Erzbischof von Lyon, einen großen Einfluß auf die Marquise von Pompadour und auf seinen Nachfolger im Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten, den nachmaligen Kardinal v. Bernis, behielt. Die berühmte Schriftstellerin, Frau v. Tencin, war eine Schwester des Kardinals. D. R.

[ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

*) Historischer Roman aus der zweiten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts, von W. Bachmann. Berlin, 1857. Königl. Geh. Ober-Hofbuchdrucke

rei (R. Decker.)
-e P-664-

[ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]
« ForrigeFortsæt »