Billeder på siden
PDF
[ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]

*) „Béranger et ses chansons", d'après des documens fournis par lui-mème et avec sa collaboration par Joseph Bernard. Paris, 1858.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

Ich gewahrte im Weitergehen an der südlichen Seite der Stadt

mauer eine Art Graben, zu dem keine Treppe hinabführte, und an

dessen einer Seite eine weite Oeffnung zu einer Höhle zu führen
schien. Als ich fragte, ob man da eindringen könnte, bejahten das
die Männer und munterten mich auf, hinabzugehen. Mein fragender
Blick an den christlichen Dolmetsch wurde zustimmend erwiedert, und
so kletterte ich, während meine Begleiter oben blieben, an der einen
Wand der Grabenwand etwa drei Klafter tief, auf einzelne vorragende
Steine, oder in Fugen tretend, hinab, indem ich mich an den anderen
Steinen mit den Händen festhielt. Ich trat dann durch die Oeffnung
in eine tiefer liegende und abwärts führende Höhle, tief unter der
Fläche des Tempelplatzes, und stand in Finsterniß. Allmählich däm-
merte es um mich her, dann in immer weiterem Kreise und zur Höhe
empor. Ich stand in einem weiten Raume, in welchem viereckige ge-
waltige Steinpfeiler aufstreben und mächtige Bogen tragen.
Der ganze Raum ist mit Steinen und Schutt, an manchen
Stellen bis an die Bogen reichend, angefüllt; ich mußte mühsam klet-

[merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« ForrigeFortsæt »