Søgning Billeder Maps Play YouTube Nyheder Gmail Drev Mere »
Log ind
Bøger Bøger
" NUN ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt und Felder ; Es schläft die ganze Welt. Ihr aber, meine Sinnen, Auf, auf ! ihr sollt beginnen, Was eurem Schöpfer wohlgefällt. Wo bist du, Sonne, blieben ? Die Nacht hat dich vertrieben, Die Nacht, des... "
Zeitschrift für vergleichende Litteraturgeschichte - Side 417
1887
Fuld visning - Om denne bog

Die volkslieder der Deutschen: Eine vollständige sammlung der ..., Bind 3

Friedrich Karl Erlach (freiherr von) - 1835
...sey deine Hütte, Dein Wort sey meine Speise, Bis ich gen Himmel reise. 2. Am Aden» (Siehe, S. 2ß.) Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt' und Felder, Es schläft die ganze Welt; Ihr abn, meine Sinnen, Auf, auf, ihr sollt beginnen Was eurem Schöpfer wohlgefällt. Wo bist du Sonne...
Fuld visning - Om denne bog

Der Deutsche Kirchenfreund: Organ für die gemeinsamen Interessen ..., Bind 5–6

1852
...Paradies!" (Fortsetzung folgt.) Proben auglogermanischer Kirchenpoefie. „Nun ruhen alle Wälder." 1. Vlun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt' und Felder, Es schläft die ganze Welt: Ihr aber, meine Sinnen, Auf auf! ihr sollt beginnen. Was euren, Schöpfer wohlgcfällt. 2. Wo bist...
Fuld visning - Om denne bog

Aus der jugendzeit: Ein hausschatz der schönsten mährchen und erzählungen ...

Ludwig Schmidt - 1859 - 256 sider
...wecken. Zwei, die mich weisen In das himmlische Paradeisen. Nu« de« Knaben Wunderhoin. Abendlicd. Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt und Felder; Es schläft die ganze Welt: Ihr aber, meine Sinnen, Auf, auf, ihr follt beginnen. Was eurem Schöpfer wohlgefällt. Wo bist du,...
Fuld visning - Om denne bog

Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde, Bind 6–7

1865
...aus Und morgen mit Freuden stünden auf. ie drei Hirten singen die geistlichen Licdverse «): Krs l . Nun ruhen alle Wälder, Vieh , Menschen , Stadt und Felder, Es schläft die ganze Welt; Ihr aber meine Sinnen, Auf, auf, ihr sollt beginnen Was eurem Schöpfer wohlgefälll. rs 4. Der Leib...
Fuld visning - Om denne bog

Deutsche Dichter: 1876

Maximilian Wilhelm Götzinger, Götzinger - 1876
...eher überttoffm. Zur Vergleichung stehe das Gerhardsche Lied hier: erz, freu' dich! du sollt weiden Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt' und Felder; Es schläft die ganze Welt: Ihr aber, meine Linnen, Auf auf! ihr sollt beginnen, Was eurem Schopfer wohl gefällt. Wo bist du,...
Fuld visning - Om denne bog

Gedichte

Paul Gerhardt - 1877 - 340 sider
...O Welt, ich muß dich lassen; Ebcling'« Weise. — In fast alle Gemeindegesangbücher aufgenommen. Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt und Felder, Es schläft die ganze Welt; Ihr aber, meine Sinnen, Auf, auf, ihr sollt beginnen 5 Was eurem Schöpfer wolgeMt! Wo bist du, Sonne,...
Fuld visning - Om denne bog

Norsk salmehistorie, Bind 2

Johannes Nilsson Skaar - 1880
...1704, Nr. 124 b. er af LM Lindem« n (39) i „13 Melodier" 1863, Nr. II. «lT Nu hviler Mark og Enge. NUn ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt und Felder. es schläft die ganze Welt: Ihr aber, meine Sinnen, «uf, auf! ihr sollt beginnen, was eurem Schöpfer wohlgefällt, 2. Wo bist...
Fuld visning - Om denne bog

Praktische anleitung zum disponieren

Adolf Heinze - 1882
...Schleier einzuhüllen — alles Leben scheint zu ruhen in der Nacht! (Herder, „St. Johannes-Nacht".) .Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt' und Felder, Es schläft die ganze Welt!" (Paul Gerhard.) — es scheint jedoch nur so : denn wenn auch während der Nacht vieles anders erscheint,...
Fuld visning - Om denne bog

Gesangbuch für die evangelisch-lutherische landeskirche des königreichs Sachsen

Evangelisch-Lutherisches Landeskonsistorium (Saxony, Kingdom) - 1883 - 530 sider
...uns eine gute Nacht. Louise Hensel. 5 «Iß. 487. ««I, 14« - l) Welt, ich muß dich lassen. "(un ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt und Felder, es schläft die ganze Welt. Ihr aber, meine Sinnen, auf, auf! ihr sollt beginnen, was eurem Schöpfer mohlgefällt. 2. Wo bist...
Fuld visning - Om denne bog

Gesangbuch

Saxony Lutheran ch - 1883
...gieb uns eine gute Nacht. Louise Hensel. f 1«?«. 487. Mel. 148: 0 Welt, ich muß dich lassen. ^1(un ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Stadt und Felder, es schläft die ganze Welt. Jhr aber, meine Sinnen, auf, auf! ihr sollt beginnen, was eurem Schöpfer wohlgefällt. 2. Wo bist...
Fuld visning - Om denne bog




  1. Min samling
  2. Hjælp
  3. Avanceret bogsøgning
  4. Download ePub
  5. Download PDF