Metrik der Griechen und Römer

Forsideomslag
B.G. Teubner, 1879 - 716 sider
0 Anmeldelser
Anmeldelserne verificeres ikke af Google, men Google tjekker indholdet og fjerner det, hvis det er falsk.

Fra bogen

Hvad folk siger - Skriv en anmeldelse

Vi har ikke fundet nogen anmeldelser de normale steder.

Andre udgaver - Se alle

Almindelige termer og sætninger

Populære passager

Side 620 - Der König sprach's, der Page lief; Der Knabe kam, der König rief: Laßt mir herein den Alten! Gegrüßet seyd mir, edle Herrn, Gegrüßt ihr, schöne Damen! Welch reicher Himmel! Stern bei Stern! Wer kennet ihre Namen? Im Saal voll Pracht und Herrlichkeit Schließt, Augen, euch; hier ist nicht Zeit Sich staunend zu ergötzen. Der Sänger drückt...
Side 620 - O wären wir weiter, o war ich zu Haus! Sie kommen. Da kommt schon der nächtliche Graus. Sie sind's die unholdigen Schwestern. Sie streifen heran und sie finden uns hier, Sie trinken das mühsam geholte das Bier, Und lassen nur leer uns die Krüge.
Side 349 - NUR wer die Sehnsucht kennt, Weiß, was ich leide! Allein und abgetrennt Von aller Freude, Seh' ich ans Firmament Nach jener Seite. Ach, der mich liebt und kennt, Ist in der Weite. Es schwindelt mir, es brennt Mein Eingeweide. Nur wer die Sehnsucht kennt, Weiß, was ich leide!
Side 480 - Quis multa gracilis te puer in rosa Perfusus liquidis urget odoribus Grato, Pyrrha, sub antro?
Side 620 - Die Glocke tönt, Und so ist dir's befohlen , Und hast du dich nicht hingewöhnt, Sie kommt und wird dich holen. Das Kind es denkt: die Glocke hängt Da droben auf dem Stuhle. Schon hat's den Weg ins Feld gelenkt Als lief
Side 509 - Erlkönig Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind; Er hat den Knaben wohl in dem Arm, Er faßt ihn sicher, er hält ihn warm. Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht? • Siehst, Vater, du den Erlkönig nicht? Den Erlenkönig, mit Kron
Side 366 - ... dicam quod apparet, usi sunt eo non observata lege nee uno genere custodito, ut inter se consentiant versus, sed praeterquam quod durissimos fecerunt, etiam alias breviores, alias longiores inseruerunt, ut vix invenerim apud Naevium, quos pro exemplo ponerem .... (p. 266) optimus est quem Metelli proposuerunt de Naevio .... „malum dabunt Metelli Naevio poëtae...
Side 480 - SCRIBERIS Vario fortis et hostium victor, Maeonii carminis alite, quam rem cumque ferox navibus aut equis miles te duce gesserit.
Side 627 - ... floribus. sed cur heu, Ligurine, cur manat rara meas lacrima per genas ? cur facunda parum decoro inter verba cadit lingua silentio ? nocturnis ego somniis iam captum teneo, iam volucrem sequor te per gramina Martii Campi, te per aquas, dure, volubiles.

Bibliografiske oplysninger