Billeder på siden
PDF
ePub

passirt, ohne Zeit zum Verweilen zu haben, ein Schlaraffen: ,,Noch cinmal, bitte, feine Tartufferien!" fiel der land der Jugendträume und der stillen Märchen, die Heimat alte Derr ihm ins Wort, inden crinit unachahmlich des a fast vergessenen Glüds der llibewußtheit, der Resignation imd Genügsamkeit. --

jarfaitischem Lächeln an icinen weifen Schmurrbäridheit Ich fomme zum Schluß wieder 311 meinen Aus

drohte. „Wir beide iind inci io bart gejoticnie Sünder, gangspunft zutrück: daß Topsóc der Dichter der däniiden , dai; wir uns, in Liebcsiadien zummal, nicht über den Beg Erotik par préférence ist. In dieser Eigenichart brachte tranicii Sürfen. Bait dui mir den vergciien, wie ich) er das Denie imd Bedeutungsvolle in seiner produktion | dir dazumal in faris dic ficine Marquise L. wegschnappte, hervor; in ihr liegt seine litterariiche Solonisationsarbeit; dal für dich bösen Schäfer gerade ein Nuti; auf den es ist ein fleines Stückchen Land, das muumittelbar ou alte fulturerde und die geschlagenen Wege grenzt, aber es war

Handicbuil) übrig blico?" dud) jedenfalls vorher ein Brachfeld gewesen. Dadurch) ,,Cuful, Sic wedi cinen Sturm gefährlicher (be wurdc cine litterarische Arbeit auf Grund ihres Seiers

banten.“ wertvoller und fruchtbringender, als die ganze problemi litteratur der Geschlechtsfrage, die Tendenzliteratur über

,, mein Sohn, jo gerällit du mir! Vur nicht Frauen - Emanzipation und die „freie Liebe, die ipäter jenimenial! ir beide fonnen mms doch gut genug, imm foviel Staub in Skandinavien aufwirbela jolite; dciui ll wiricit, wie modern wir find! llus iind Dankbar: während dicic ein steriles Erörterit toner Toynen r', fcit, Waterlicbe, Pictät 11. dcrgi. tiquitäten für den hat Topsöe doch eine Region der wirklichen, lebendigen

Trösterladen Vicin, mein juga, menulis darauf menschlichen Kaiur flargelegt.

Da indessen dieje Region von fast cicluiy nationaler anlämı, in würde ich did cbenjovict und ... ich will Art ist und Topjöe' selbst unit einem Dichterblivi nidi!

höflich icin! tulliendumal mehr fürchten müiicut als über die Grenzen des dänis hen Temperuncito bilans alle sie ameri'll. lunch id filme vonn greiicn siönig reichte erhielt alles in seiner produktion fleine proportivier. Marfe ein altes Stüd und möchte nicht gern den Bodi Er gelangte selten weiter, als zur Schildering däniidei Durchschuittsnaturen, ja, jeine Analyse il cher cine

31111 (Gärtner ieven. lber modern, wie wir ind, werden Analyse aplicher dänischer Volfscigentümlichiciteit, als

wir durch weit odlere Bande aneinander geiciielt und individualisirter dänischer Temperamente. Il tas titre PIT Archbruch Lowvabri: ich meine Die Bande der Persönliche draig er ebenjowenig binab, wie in das ties Intercien." Menschliche. Seinen Menschen ichlte in cinem gewvinci

Veo erwiscrie das coliche Lächelii des alten deren Sime Geschlecht und Scele; fie ind ültigelört in lawer Senja:ionen und (Gefühle ohne Mittelpunt. Er zeit:10

11110 agte: mit sicherer Hand cin zartes, ichwierige: Sihastenipici al', „ich danii ihnen, lieber Diifil, icbit bin ich wieder aber dieses bewegte sich dicht unter der berilah der auf der gciitigan yönc, auf der Sie mich haben wollicit.“ Sccle. Seine Schilderingen ind meder ici, in

„Vleine Sicil, lo mir werden nicio peritchen. weder warın noch) falt; iie iind Minelliefi 1110 Witteltenperatur; sie sind laivarin, ivic doo varier cinco Tricho

Es wäre ju milu? Cili locali, wenn ich dich fürdicht im Sommer. Die jcltjame et!, Sic fic inter Dein

wollic. Erillis bil und bleibt dll ser Erbe inciner Nivcant regt, das er iall, das (Sirenzgebiet zuiden (Sürer - - Minder har man in incinin llicr nicht mehr. Physis and Hincho mit iciment 1:00 grote:fileli Dingegen würdci dil (Segensätzen, seinem Minänet imlicher Empfindungen

„Unicrbit werden das mci ich." und jeclischer Empfindinger, jeinen burlesken

voer tragischen Vereinigungen der frajiciel Tierheit !!110

„Eclbucritändlicb. 11110 del moist auch 2001, iubtilsten Menschlichkeit, mit der vnifanijchen Sinn

10.7 cilt armler, ichidan chacher Diplomat bucocitici. großer Leidenschaften und den Medienhänpierni Perrir

11.10 mehr noc: Sunc incine Moncrionen und EmpfchMonomanien, --- dice andere Welt faune er nicht. Cu lungen bij dit geworden, als was ich dich vor mir ichc. er ein einzelnes Mal, wie in der Epiione von Fulir Giit nicht nici, alier og mild inche erdeii. i sem Selbstmord in ,,Jajon“, iein Genfblci in Sicic holi Fri hinabgleiten ließ, jo brachie er nur ein Bolirics Sievitat

Sublide aber, da ich meine Wand von dir zicho herauf, das er nid 311 erflären imic. Topjöe calidad

„Wir daudert Davor." und bearbeitete die obcisie Schicht, unter ihr befinden jich

„Cichi ! ber o qicht noch mehr luannehm noch ganz anders reichhaltige derit.

lichicien. Dit ich dir in Puch! guillo bereiten würde ich branch! Mr Deine solice auffaurei uuto dir ain nächjien Vcrfällönange hörlidili präsentiren zui lajien -

„Sören Sie mult!"

Til richit alio llach allodom, sai; ich cincin jo „Er zellenz Onkel.“

moderncu jumen Panic meine zufünftige Braut rithig Boumoresfo von

auf fünf Wochen wertraucu lami - - wie ich die cruste Permain bubermann,

Obiicht habi!" (clutz.

Loofuhr cmpor: „Sufel, Sic treiben ihren Sport Leu sprang auf. „Alle serier, halıcı bic imidi ilir mii mir!" so ungefährlich?" ricf crinit hellem Nuilachen. Doch ,,cineswege! Nur dazu hab' ich dich hergcruscii. verzeihen Sie __“ fuhr er fort, indem cin leides Not Höre 311: sconic ist durch die abgeschlojienheit, in der der Beschämung auf seine Wangent trai, „diejer Scherz ich sie mit Absicht hielt, ein wenig blitarn geworden. war deplazirt. Nem follteit Sie demonst per Der Arzt fürchtet den ausbruch einer ernsten Stranfheit, trancii

weit nicht jofort cmns Tuirchgicifcudes für ihre (6c

undheit geichicht

... Bejich cines Stahlbades, 3er als ein chrlich arbeitender und chrlich liebender Mensch streuungen und dergleichen. Nm bin ich aber leider durch die Welt 311 schlagen. Ich sche cin, daß eine Verdurd) dic Sibungen meines Landtages ich begreife föhnung zwischen uns umöglich ist, darum darf ich es nicht, was dicic Peute immer ll iiteit haben ich ohne Scheut ausprechen, wie schr es mir leid thui, nic regiero ja jo väterlich für fic durch meinen Sandiag, mehr ihr fluges, spotiendes Auge auf mir ruhen zit jage ich, verhindert, ihr (iciellichaft zu leijten und je io ichen; doch glaube ich, dass es besier jo ist, denn id) muß periönlich vor dem Rechte der Jugend jul ichïbcut, dem fürchten, das ich mich nie mehr zu der von Ihnen gefic reitingslos anheimfallen muß. Tante Regina, die sic forderten Wöhe der Lebensanjchamung emporschwingen natürlich begleitet, iit eine Tucuna, wie sie die Phantasie werde ich bin cin simpler idcalist geworden. Als cines Boccaccio bequemer nicht críinnen fonnte, und solcher hätte ich ihnen noch manches 311 sagen, was Sic daher habe id, dich anscrschen

aber lächerlich finden würden; jo bleibt nur das cine, ,,Dic (Souvernante Shrer Brant zu spielen ich das ich Ihnen abzubitten habe: daß ich die Weiber jo dante!"

najeweis beurteilte, ohne das Weib 311 kennen. ,,Ich glaube, lieber Suhii, meine Freundichaft ist es

Ihr mert, für einige Zeit der Navalier einer schönen, jungen

Leo v. Njelsberg. Dame ll werden. Ich finde nichts Demütigendes in Sicier Rolle.

IV. ,,Verzeihung - Onkel - ich vergaß."

Ercellen3 v. Mjelsberg an seinen Neffen. „lind dit willigit cin?"

Lohenstein, den 13. Juli 188 -..Mit Freudent, Onfet!"

Dit Schlingel! Deine Pflichten ind nichi beichwerlich. Du haji

Durch Tante Regina, dic Til jo freundlich warst, fremde, junge Leute von ihr fern zu halten, auf Spazierfür mich in Pyrmont zurückzulajien, erfuhr ich bereits gängen ihr iteter Begleiter 311 sein und derweilen das

alles. Dil biit cin durch und durch ingeratener Sohn; Lob deines Onfels zit jingen."

denn nach der Mühe, die ich für Deine Erziehung auf: Leo lachte hell auf, und die Ercellen; himmie

gewendet habe, hätte ich Did faum für jo dumm gemedernd wie ein alter Spitbube ein. - Dau reichte er

halicui, daß Du jo raid) und ohne die lcijosic Phung ihm die Hand und sagte:

in die von mir gestellte Falle gehen würdest. Meilte „Im 4 lthr geh', dich in deinen grad 311 werfen

Sialkulation war folgende: as crlaubt ist, reizt ihn damit ich dich mit inir 311 Seiner Durchlaucht nehme.

nicht; da ihn aber alles erlaubt scheint, jo wirst D11 Til wirst demit für morgen zur Tafel gezogen werden

arinici, alier Liebesin valide in die Grube fahren mülieni, and darfst gleich einen Zivirnsfaden 311 dir lcdon, seunt,

ohne den mindcîten Troit, Irinen Viamen würdig fortwie ich deui alicui verrn ferme, wird er es rich nici

gepflan;1 311 ichen. - Pul imut ibm alio cin cib mit ichici laric, sir cinen einer der anztängen. (vorne

jo hohen Mauern immgeben und io viel Verbosc rings ihin das Bergnügen min fomme vor ser jarel ;ll mir,

u io zum Vimmel türmicii, dai; icino Begierde ange: um cinco videuutidien Bilic jlt genico;cui, demul cutter

facht wird, jie alle jul durchbrechen, gleichzeitig aber ein ms, man iii vericucli icblodhi an dicien licinen sjöfen.“ | Hinterpförtchen oñen latien, damit seine Ehre dabei lud Vronic

fcinci Cchaden ichinc. Nur jo fant er den Wert des ,,.Micich mir beit ! ... Cic wartet."

Nacibes ichäßen lernen und in reiner Neigung für jie crglühen. (vico ilim inter se Millionen ciberi alf

Erden cin cinzigo's, dus or jelber glaubt, nicht beiten 311 PC on Viteberg an icincin beim

dürfen, imd die ichlummerndo Peidenichaft iciner Jugend lai udan irator).

wird fich darauf türzen.
wilgoland, den 11. , Ilm. 114-.
Ion (ljöncru ici Dant! Es iii gelungen,

Frei-
Licher Outfit!

lid, io raidi, io mühelos! Schöme Did! id crlaubomir,,nncn hiermit (11131;cigcii, das ich Jedenfalls pact Encre Cacheit, siinder, imo cilt, mich netto mit meiner Situbborobiene, Fräulein i cin Schlutablcan 311 bildcit, in die me Peonic Salice, chclid verbunden habe und bitte ergebent

Encres um hren işluch. Sie haber midi in modern erzogen,

gcrührten dati i'r mir cin gewrics picrignügen bereiten wird, ihn

Watcr id ufcis. auf meine Schuliern ;ll nchineni. To Sie mich von Det kilichten der Kictat, Tanfbarfcit ind indestiche

V. clber entbinden haben, in habe ich einfach von der

Dolgoland, den 11. juli 188 , „dicchio der Jugend“ (iebrauch gemacht, das Sie ielbit

Lieber Lufci! feiertichit proflamirten. - Dit incinen verletzten Jutercici ich fühle mich nicht starf genug, Ihre selbstver: mich abzufindeni, lafien Sie meine Sorge join. Es wird leugnende (Großmut zu ertragen, zumal da dieselbe forteine nie versiegende Listelle des Lebensgemujics für mich fährt, mich mit der Schonung 311 behandelii, die man perdeni, mich ohne jhi Srbe und ohne Ihre Empfehlungen | urunmündigen Mindern angedeihen läit. · Ich habe

111.

mich an Ihnen versündigt, Dukel; meine Schuld, ich mir auf den Sticfclabjäsen jaßen und wie sich eine Kartoffelwill cs befennen, jcßt, da ich Sic inchr liebe denn je, schale von der andern unterschied, tonnte ich gar nicht beineine Schuld lastet schwer auf mir. - Sie will cruit greifen, wie Allerander der Große nicht lieber bei Muttern gegenommen sein. Daher bitte ich um ihren sluch. blieben oder wenigstens, falls er wirtlich seinc fleine Bude "in Er ist mein gutes Recht. Ich bestehe darauf.

Mazedonien vertajien nie, nicht in jo ein gemütliches, häus Leu von Vijolsberg.

liches Gebietchen wie Holland gegangen war. Fit Holland!

Was das für ein jaugemütliches Land join mußte! .... Tort VI.

mußten Kartoffeln und Luart entschieden schöner schmecken und Lohenstein, den 16. juli 185

die Sauerfrautstauden noch viel, viel wilder wachjen! (Gelicbter Junge!

Tiejc Worte frappirten mich. Soll ich denn in die Zeitung jetzen lajien: „wei

In Holland! Was das für ein jaugemütliches Land sein Kinder sind verloren gegangen. Wer jie wiederbringi, mußte!... Tort mussten Siartoffeln und Cuart ... crhält angemessene Belohnung? --- Aber damit Dir nicht

Sicher, hier staf das Hroblem des Ilusinns. Hier konnte glaubst, daß ich aus Schwäche oder Eitelkeit nur eben ich es beobachten in leibhaftiger (Sestalt, hier mußte ich es gute Miene zum böjen Spiele mache: leonic ist eigentlich jasjen. Jndesjen zuvor machte ich eine Reise. Nach Holland .. meine Tochter. Euch beide vereint zu ichen, war der Dort mussten sintoifeln und Lart entschieden schöner letzte, große Wunsch meines Lebens. - ich habe ic schmecken und die Sauertrauijauden noch viel, viel wilder nicht mir, ich habe fie – Dir erzogent,

wadien! Nu werdet Ihr doch wohl fonumen! -

Joh) reiste alio nach Vollud. Auf der Nordsec fonstatirte ich, daß die Luft nach Wasier roch, in Votterdant sah ich cut Butterfaß, in Brüssel nichts and in Paris Bolas fritische Werte. Ticje studirte ich in einem Zimmerchen, das mir jehr gefiel, ircil es fünf Trepper hoc) lag. Hier bemühte ich mich 311 entdecken, was vorher jihunt andere, š. B. ein gewisser Lemaitre, entdeift babien jollen, daß jolu weder überhaupt ein Theoretifex 100) auch ein Theoretifel des Injimns ist.

cu ging ich den wieder zurück nach Hauje in meine Nach jüngsten Mustern.

Bude, liudirto zwvci Winter und entdette:

Nie hätte man nachweijen tönnen, daß das, was ich lln per pinlinin

im neme, auch der Entwicklung unterwerjen ist, wenn das, Sein Anfang imd sein Ende, jeine Cuinteisen, Entwicklung,

was ich eben lluin neumne, gar nicht cristirte, und nic hätte Weiterentwicklung, Id und andere schöne Sachen.

ich ein Buch über den llum illucilien för'n, irem ich nicht

cristirte. Von

Jo hatte ich das den chi deitt, imo anni dicie Entdeckung 3lrnio it. d. Dolj: Ilicy.

baute ich irciter. Natürlich lam soa (ieser des llujinns nur Mot1: : Apreis mon livre lo diluge.

aus der Weichäftigung mit den lluint und liebevolles PerWenn eine Schrift einen solchen Titel hat und im llcbrigen

ienken il denjellien gewonnen werden. Das that ich denn nach) sowohl durch das Motto, als cincit noch zli crnähnenden Brici

räften. , desien war sie aufgabc fclbst für mich unlösbar, an Zola zeigt, das der Verfasser Franzöjijch getrieben und

do das Material kill lujin jll grri; isi and täglich) nelles auch sonst sich auf weltmännische Manieren versielit, jo jagt linzulommt. Su jagte ich mir denn: Liegt der Injinn einem man sich entweder, daß derselbe den von andern berit: ill

gew:ljet Compler voi Tatiachen in runde io liegt dieser

Wer einem vorderhand noch nicht ersichtlichen Zweck geichwätien jele linjim auch jeder einzelnen Tarsache zil (runde. linsinn seinerseits zu einem ebenfalls noch nicht crjich:lichen

dus nicht glauben will, den weijo ich bloß auf meine Schrift wecke schwäben werde, oder aber das er neuen hinzuchwärt.

hin, deren einzelne Teile den lujin darstellen, weil die Bc. Das leptere chuc mun Ich. llnd zuvar in jo rührend cinjador

jamt Schrift den lluin duritellt. Ich nehme alio austati und aujjallend wenig versteckter Wciic, ohne allen Vimborium,

dos camt llums cinci besonderet llum heraus, cin ohne Heine- oder Papa Hamlet. Mustifikation, daß man das

cin;clues Wert, alio : die Sirtiniiche Modoma oder Ganze wirklich als die beste Behandlung des lluinn; unieken

Mienzels Eiicnwalzirert. devien llatlig fönnte jich der lli und auch der Neid zugestehen wird: Ja, das fan er!

inn hier doch nicht verförpern, oder zumi mindesten tümte ich Nad,dem man jept dic licberzeugung gewonnco haben wird, ihn an jo komplizirten Eingen nicht ganz llar nachweisen, ich daß ich das Problem des Unsinns gelöjt, will ich darangehen, will sic aljo bici Crite liegen lajien, und dieses (Vietribel da zu zeigen, wie ich auf den letzteren getounen bin. Dabei muß auf der Schicfertafel vornehmen, das cinen ästhetijirenden ich mir allerdings kleinc Intimitäten erlaut'cii, muß cu zählen, Tid,ter darsiellen joll. Van jicht von demjeiben freilich nichts daß sich von meinem grauen Schlafrock die rote Voide ab als cine große Leere tuid lange haare, aber dus schadet nichts. trödelt und daß meine große 3che jich vorn im Strümpfchen

Ter ästhetijirinde Dichter ist das, was ich suche. ein Löchelchen gebohrt hat, so das lie, wenn ich aus meinem Nämlich) cine jener den luinn cinfac) verförvender Tat: Maurerpfeifchen rauchend auf dem Sophachen liege und die jachen, deren Bedingungen nicht allzugroße Anforderungen an Veinchen aufs Tischchen strecke, den Stöpsel der Wajerilaithe den Verstand machen. Mein

Mein als belannt vorausgeseite auf und ab bewegt.

Wije sagt mir: Buijchen den ästhetijirenden Dichter und der Wenn das den Leser nicht genirt, mich genlrt's niiht. Sirtinijchci Madoma in Dresden besteht ein Art, sondern

In meiner Kindheit, in der ich schon sehr genau acht gab, mrcin Gradunterschied. Tenn ihn in die Außenwelt wieviel Snöpfe Vater an seiner Wefte hatte, wieviel zwecken I treten 311 lassen, dazıl gchört cinc aufenwelt, und um die

Sirtinische Madonna in die Außenwelt treten zit lassen, dazu

Alte und neue Schauspielkunst

. gehört auch eine Außenwelt.

Von Ich sagte mir also weiter und deduzirte jo: Das Ge

Fritz Jl2 autljer. fripel da auf der Schiefertafel joll nichts anderes als cin ästhetisirender Dichter sein. Nun lehrt inich jwar nicht ein Vlick auf mich , daß das keiner sein tönnte, aber ein Blick auf Bühnc, Mioli Sonnenthal vom Wiener Vurgtheater, ist

Der berühmteste Echauípicler der vornichinsten deutschen dieg (Beschmier, daß es feiner ist. Ich tonsiatirte aljo: Das Ziel, cinen ästhetijirenden rad) mehr als zehnjähriger Hause in der deutschen Haupt

jiadt wieder auigetreten. Die guten Bezichungen zwijden Dichter darzustellen, ist iricht erreicht. Daß ich eigentlich auch Connenthal 11110 der Berliner Presse sind durch) gegennod; etwas anderes zit fonstatiren hätte, nämlich daß nur der jeitige fleine Aufmerkjameiten noch fester gegründet worden; Junge, der das Gefribel verbrochen hat, an die linfchlbarkeit liber' auch die iwolwollendile Süritif founte es dein Gaste desielden glaubt, das will ich nach Möglichfeit zu vergessen nid)t eriparen, ihn imm der mitgebrachten Stücke willen suchen, da daš mir offenbar nicht in den viram passt.

auszuschelten. Ein ichlechtes Stücf von Bilbrandt, cinc Schicbe ich nun für das Wörtchen Ziel „ästhetisirenden noch ichlechtere Fabrifarbeit nach einein Daudetschen Roman Tichter“, für das crzielte Rejultat ,,Schmicrage“ unter und und ein recht gute: Rührsiüd von Dimmas, aber eines für die Lücke , die zwischen beiden flajst, t; ju erhalte ich folgende und vor fünfzehli Jahren tici inter dem Wiener stand,

vom altei Dimas. lind in Berlin, wo das Repertoire mieinc mathematischen Sienntnisse beweisende Formel: Schuirage -- ästhetiirender Dichter -- 1.

rict faji die geiane sritif nach moderneren Dichtungen.

Sonnenhal iei in seiner stünstlerschaft unverändert Oder weiter, wenn ich für die Sumierage, die wie cine

geblieben, aber er habe die Pflicht, sid) neue Aufgaben 311 1: onsricht, diese Zaht jete:

jcllcir 1:} = üsthetijirender Dichter -- 1.

ich glaube, Connenuhal bat nidi mir flug, jondern Dder noch wciier, wenn ich für Schmierage nilit Zahl 1:3, auch fünjileriid weijo gehandelt, daß er in seinen alten nicht sinnst, nicht Wissensdaft, nid)t Plödsinn, niiht Sirtinische bewährten Rollen auftrat. Nicht weil er damit ausMadonna, jonden lluim cinjete:

verfauite wänjer erzielte, jondern weil er jo jeder Ilnterlluint == ästhetifirender Dichter -- ).

juchung über die (Brenzen icinică großen Siönnen: ani: Duunne toute babei für r TChiperuncut geckt. Ich

dem co ging. Sa cr : brachte, ipiclt fein deutscher erfannte jofort, daß es in crsier Linic an den jchiechten

Edanipieler beijer als cr. lr curcu jbieniden Charafter da

gegen müßzie Sollenthal nicht eine neue Rolle lernen, ermüzic Schieferstift gelegen, dai cine lo clende Särritatiil vou cinein

jeine Nuit immlernen, in anch da der Ersle 311 heißen. asthetijirenden Tichter stands getomteit war. Freilich Inger Gegenat riiden aller und neuter Schauspielfum is durch) zum Teil au der 11nbildung des mijerabiichten Pengelo, in nur als Begleitcridciumg von alter und nener Dichtung der die Schmicrage da auf sie Tufor getribolt 1):1t. Wenn der 311 begreifen. echicierstiit Mientiel gehört büste, da vrüle wohl etwas draus Kur jails !1110 Srcißig Jahren war sie Wiener geworden. Om lag chien cilt soenig mit an der Wandhabung. Burg nici mir imbedingt Scrie Theater Deutschland, Natürlich) bin ich überzeitit, daß die Sirtinische Madoma vor sondern is war in seiner Nicholing (ud) das Fortichrittlichjie. illen Vatur, Leinwand 11:D 2010 immd blaue Nurlio ist, aber

sie jah co denn damals in Deutidland one? 3 del cin bischen Sharjack isi duit a clich) gall; gut.

großen Doi: und Stadtlcaier:1 (Berlin nidu ausgeid lufjall

lebte man in den Inn hineill, 1103 Still und sinnst betraf. cu joj denil porumiliri, dan (Brick für Entel und

sier ein JCBell Schiller, Tort cin Lappen Bencdir und (nfelsiindir:

Doji vone ab! alli's Wils Marie madite und nidt gar Dic äictiirenden Dichter baben sic Tondo, llunit 310

310 mililib war. Der crite Liebhaber ilötete in Schiller reden. Sie reder ihn nach Maßgabe des minds mit vbilojo

ind in Benedir dievben rien init demielben Tchorgeiictit, Disc) Bildung juivie Seren Wandhabu.

und die eindeudale Liebhabcrin fefundirte ihn mit dem jur, das Hallos, dos outle mir vericitwebt, und ici) Taidenind in der Walt, als vreden oder als Eulalia. wußte, daß ich jest dic qenze lihctil auf den siepi gestellt Freilid) galo co n10ch das merci“ des Charüfterdariicllero sind für alle Ewigreit 0.1. Hroblem des llumis gelöst hatte.

oder der riguanten; dir iduritt in Bencdir (rimaijan, Jih ihrict illo, um der Sochi die nötige vorm zil verleilien

und ma: Inulite', im Edhiller Doflaminte er nilon, 10 ali 3ola cinen Brief, in deill tch) ilm auj achtzehn Seiten ulls

ilan icincti jich). Kun ciuilcillidcm Ellil war mir an cinander zul jeuen jute: Nonjeur, vous etes un grand

ciniger fleir Sübucur dic Niede', vclche in der Prince,

dic id licu ilbier gebüren muž, die Traditionen von sisihctiter, mais moi, ich bin ein noch größerer.

cimer foripilanzien. I resde'll war die cinzige große Diejem Briefe jollte cine Soziologie des linļinns nach: Bühne, www jid, durch dicien Stil ein ernsies ollen Fundgab. folgen, dazu fame leider nicht. Dajiir tricgte ich meinen Emil Terrient li für mich die leute lebhafte Erinnerung Tiilter Siompagnon ber und blände ihm dic Theorie des llui an dicio cit. aber das für eine Erinnerung! Er spielte finns cin. Natürlich geicheh das auf unserm Büdchen, wir lern (llibľow und die Vircipícijicr. Die Tradition von hatten må geride cin plin Taschen aliec gerecht, wobci wir (Seethi, praliiich angewani alif cine Birchr feifferiade wie cinen allen Strumpi als Trichter benutzt. Wir marut beide bens in Madrid"! Wan jagte sich, dai; Goethe uter wie gewöhnlich mit Schlafrock betleidet und machten, den

jolden Ilmständen gar feinen Wilaß gehabt hätte, feine großen (Sejichtspunkt nidit zu verlieren, Studien über die Demjiin zit geben. Der Idealismus war freiwillig auf

Den sind der Rubri) gekommen. Fliegen an der ; jimuierdcetic. Tann begann er sich die Nägel 311 puben und ich ichnärzte mich umid jchrieb in mein Tagebuch: siomödie gespielt wurde.

Tamals wusste man, dai; in Karis cine ganz andere

Ecribe war vom jüngeren Heute gesduänzi, föstliches joullchen, lichliches Bildden im

Dumas verdrängt. Illud in Deutchland gab es iur eine Stübchen, Fliegenbeinchen beobachtet am Zimmei deckchen. Bühne, w sumi und Vianr jich cbenjo innig mitein

inder verbanden, so imig wenigstens, ivic jene Zeit es wolle und guitattet. Ganz Deutschland war Provinz im Bältnis zu Wicii. Dan gebrauchte große Worte

wenn man vom Burgtheater jprad). Laube wurde mit Hersönlichfeit war. Wan erinnere jich) ant Döring. Wallenstein verglichen und jeder Soldat seiner Truppe war fojilid) als viathan, föstlich in siandels (jardinenhatte den Marschallstab im Tornisier. Die Tirannei der predigt, und immer der alle Döring. Rollenfächer sei gefalien. llnd ein junger scunsteleve, der lind mu achte man darauf, wie so ausgciprochene heute in Berlin viel imd oft von sid) reden macht, fonnte, Persönlichkeiten gerade dann icheitern fönnen," wvenit jie ohne aus dem Ton 311 fallent, aušrufen: „Ich will am juung genug sind, um moderne Sufgaben lüļen 311 wollen. Burgtheater die Stiefel puiten, wenn ich hier nur spielen Frau Niemam Nabe, deren (Benicach Meinung des darf.“

chreibers innumer noch nicht genug bewundert wird, hält Natur und Seunst, die sich 311 fliehen scheinen, waren sich von bien und ieiner Schule möglicit zurück

. Sie nach dem besten Seschmack der Zeit vereinigt. Nicht nur hat sic Birdpreiter beinahe zit einem Dichter gemacht die berühmten Namen, von denen cinige 1100 deute den ind hält sich jett alt Roig. Doch ab und 311 ijt sie in Nampf mit der neuen Zeit oder mit der ;zeit überhaupt Shafejpcare und in onzengruber aufgetreten und hat aufnehmen, waren ein Glück für die deutsche Bühne; . Momcinie fünstlerischer Offenbarungen gehabt. Nur das die gute Wirfung des Burgtheaters eritreďte jich langian Opfer ihrer Kersönlichfeit, und das "Ipfer wäre geauf die andern Theaterstädte Deutschlands. Iluter den waltig, will sie nicht bringen, oder fann jie vielleicht nicht besten Vertretern dieses alten Burgtheaters ist doli bringen, und gerät io in (Gefahr, init verichwenderijchen Sonnenthal der Einzige, der seine Sumit mit umgebrochener Mittelit billige Aufgaben 311 løjen. Belehrender ist der Straft ausübt. Baumeister und die Wolter man ihr Füll joief stain3. ich will nicht davon sprecher, das; Rollenfach beschränken. Norint aber die Größe comment dicier herrliche sizniler in: alla formalen (vründen vielthals besteht, das ist npid für die Schauspielfun, die leicht fur immer vrloren ist.

leicht fur immer verloren ist. Vill an die bending lei heute schon die alte ist.

crimert, welche join Strebeit im Laufe der letzten Jahre Jbjen verlangt von seinen Tarstellern, daß sie 31 gehounen bat. Nain3 wird möglicherweise einmal der dividuen auf die Bühic bringen. Der ein erf von letzte Schillerdarsteller heißen. Tein siarl Noor, join Ibjen gelesen hat und es inusierhaft beseben möchte, der Carlos, jein gerdinand iind einfach Niedergeburten. Aber licht sich die Darsteller im (Geiste uimillfürlich auf allen man hätte nicht vergcijen jollen, dai; die alten Mugabent großen imd kleinen Bühnen zusammen. Der hat für den mr deshalb so flasiich gelöjt wurden, weil Mainz richt: Photographen Efdal die hübschen albernen Augen, die bieten laut, als ieine glaubhafte fcriönlicbfcit, s. n. die hat für die Regine die passenden Armbewegungen. Die höchste Leitung alter Schule. siainz ist in individuell, Štücke, welche jetzt veralten, stellen solche Anforderungen daß er nod) perjönlich fortreißt, wenn er (idichie deflamirt. nicht. Die alte Schauspielkunst hatte im Traueripiel wie als Rezitator, wie alls Jeldenliebhaber, crverfi er immer im Lustspiel (jogar dieje Fachunterscheidung hat auigehört) den Ediein, der Dichter jelbit zu jeint. jat der neuen nicht Einzelmenschen auf die Bühne 311 bringen, jondern Schauspielfuni aber it der Tariteller cin (Bejchöpf des die typischen Skizzen des Dichters blos mit den fejjiehenden Tidters. juicpl) siain3 u begnügte sich nicht init Semi Perjönlichkeiten begabter Schauspieler auszufüllen. Pur Puhme, Schiller imd (Sirillparzer, jogar Seleist und Shafeeinigen Jahren war es ein beliebtes Spiel, daß in einer jpeare mit seiner person 3u1 deden, er wollte immlernen, Art° gemaltem þuppentheater die ganzen Nostüme 3. V. und wir jahen ihii nach cutander im Friedensfejt", in eines Liebespaares ausgeführt waren und nur das Eval „Sudoms Ende“ ind in dem ungliidliden Drama „Ohne des Gesichts ein Loch im Vorhang zeigte. Turch dicies Jocale" Charafterrollen ipicleni. Jodoms Ende Lodh steckte ein gechrter Dilettant iein wolbekanntes (e hatte er mir als Liebhaber einen großen Eriolg, in sicht. Das war sehr spaßhart. llnd an dicien Spaí; er. Friedensrit" ließ er falı, in dem Ding , hne locale" iniert mitunter die alte Schauspielfunji.

wurde er allsgelacht. Das Kliblifum Halte umrcd;t, aber Ich erlaube mir, da zunächst an die Schillersden auch siainz hatte nicht rechii. llnter den jüngeren SchautLiebhaber und Heroïtien 311 denken. immer andere ipielern ist er der einzige, welcher die flaillichen Pufgaben historische Siostüme, aber unter dem Barett, Helm oder linjeres Kepertviro mit (Größze løien fan. Die Objektivität Federhut immer wieder Herr Müller. lind da duvebt fehlt ilm. Ich lavie dabei die Frage wiberührt, ob die doch der Geist Schillers über den Wasjern. im sion neue Nuit die einzig berechtigte ici. verjationslistipiel ist es natürlich noch schlimmer; denn Nleinere Schaulipieler haben sich der neuen Suji mit C8 ist immer der jowarze frack und das weiße wemd, größerem Erfolge ergeben. Pun merfrürdigiiert ist da worin der Kopf des Herrn Müller steckt, und über den Verr Nadelburg, der zuerst im Kalliertheater und dann Wassern schwebt fein (Heist .

im deutidhen Theater icine Calonliebhaber der Mauge 3111 Hier ist es nun Aufgabe der Schauspielkunst, die Tulpen Tauf herunterschnarrie, und der vor die modernsten Áufa dadurch glaubhaft 311 machen, daß der darstellende stünjiler gaben gestellt, vorzüglich ist. Er ipicit Moier mit Beglaubhafi

' ist, und zwar nicht in der Rolle cines anderen, Hagen und isbien gull. Werr Micicher, der die fonventionellen jondern er. jelbji mit seiner erfreulichen Hersönlichkeit. llnd siguroit franzönlicher Dramen fonventionell verkörpert, hat is dürfte femei deutschen Schauspieler geben, den immer in der peduntlich neuen Familie Solide eine Meijersigur wieder 311 fehen jo erfreut, als Adolf Commenthal als ver geschaffen. Werfwürdig ist es, wie vorherlicb in San gnügten Junggesellen oder als Wallenstein. Man glaubt Aufführungen der freien Bühne minunter die Berrichaften ihm, dem Adolf Sonnenthal, dass er mit seinem granen umierer schlimmsten Woijentheater waren, oder auch nicht Haar alle Karijerinnen bezaubert, und daß er als Sallen- merfwürdig. Deum in der Woll war der äußerste stein (mir ist die Rolle von früher her gegenwärtig, dent Realismms längit 311 Sauje, l'evor er das Recht be Mar durch jeine Wärme der kalien Pflicht umtreu macht. anspruchte, jalonfähig 311 join. Ilnd noch mehr. ich glaube Man würde ihm jogar den Mar glauben, und das will bestimmt, da der deutsche Naturalisuus mur dam sieger viel jagen. In der alten Schauipielfuni ijt demnach der wird, wenn aus ihm cine (licstalt von großem immor Triumph der Perjönlichfeit ein größerer, als in der neuen, herauswädyit

. Nicht dem pedantischen Naturalismus, dem die volle Verwandlungsfähigkeit verlangt. Die neuen Auf- humoristiichen Naturalismus gehört die nädsle Zukunft

, gaben verlangen unbedingte Objektivität. Die alte Schau- und für diejen ist die neue Schauspielkunst schon reif. jpielkunst ist subjektiv und freut sid) desjen.

Der lluterschied der Aufgaben, welche 'dic ältere Auch der Charafterdarsteller der alten Schauspielfunst und die neue Dichtfunst der alten und der neuen Schauwar nicht wandlungsfähig, wenn er überhaupt eine mächtige spielkunst stellen, ist schwer an einem Beispiel 311 zeigen,

« ForrigeFortsæt »