Billeder på siden
PDF
ePub

Der Pretendent an Pring Starl.

We fi i noi e n. Albano, den 13. Juni 1747. 3d weiß nicht, ob es Dich wundern wird, lieber Carluccio,

Eine militairische Erecution auf Barbados. wenn id Dir schreibe, daß Dein Bruder am erften Tage des

Vor wenigen Wochen hatte id zum ersten Male Gelegens nächsten Monats Stardinal werden wird. Eigentlich hatte man bei einem Enrídluß der Art Dich zu. Rathe giehen sollen, ehe

heit, dem ergreifenden Schauspiel der Hinridiung eines Soldaten

beizuwohnen. Die damit verknüpften Umstände waren von der er in Ausführung gereßt wird. Doch da' der Herzog und id) unseren unabänderlidhen Beschluß hierüber gefaßt haben und wir

Urt, daß eine genauere Beschreibung derselben nicht ohne Inters

elle renn dürfte. voraus faben, Du würdest ihn wahrscheinlich niche billigen, so meinten wir, daß es von mehr Rücksich gegen Dich jeugie und

Capitain Nugent, vom 36sten Regimente, stand mit seiner

Compagnie du Moncrief, einem Vorposten auf Barbados. Am Dir sogar noc angenehmer senn mußte, wenn die Sache vor

Ábend des 29. September 1838 ritt diejer Difizier von einem fid geht vor dem Šintreffen Deiner Antwort hierselbst, und Du dann jagen fannst, es jen ohne Dein Wissen und Gutheißen ges befreundeten Dfriziers,

Diner nach Hause, und zwar auf dem Pferde eines anderen ihm

ein anicheinend sehr geringfügiger Ums fdheben. Es ist wahr, ich erwartete nicht, den Herzog hier so

stand, dem er aber, wie side bald crgeben wird, die Kertung bald zu sehen, und seine Zärtlichkeit und Liebe zu mir irieb ihn

eines Lebens verdankte. Nod, eine balbe Englische Meile von zur Unternehmung dieser Reise; dod nachdem id ihn gesehen,

dem Cantonnement entfernt, hórre er plóglich einen Flintenschuß, erfuhr id bald, daß der Hauptzwerf derselben der jen, sich mit

Erst kúrzlich waren in der fleinen Garnison zwei Selbstmorde mir ausführlich und freimüthig über den Beruf zu besprechen, den er icon långst in sich gefühlt, in den geistliden Stand ju

vorgefallen, und Capitain Nugent besorgte deshalb mit Grund,

diejer Schuß vertůnde ein drittes Verbrechen dicser Arr. Er treten, und den er mir so lange verborgen und bei fich behalten,

spornte das Pferd zum Galopp und fragte, als er Moncrief er: ohne Zweifel aus dem Grunde, daß er es in seiner Macht habe,

reicht hatte, den Sergeant Major, ob Etwas vorgefallen sen. Die Dir in den Sonjuntturen der (eften Zeit von Nußen zu fenn.

Antwort lautete verneinend; der Schuß war in der Kidtung ciner Aber jeßt ist die Sache anders, und da ich von der Aufrichtig

benadybarten Plantage gehört worden. feit und Wahrheit seines Berufs vollkommen überzeugt bin, lo würde ich dem Willen Gottes zu widerstehen und gegen mein

Um ein Viertel vor gehn übr. ging der Capitain mit dem

Sergeanten aus, um nach den Schildwaden zu sehen. Sie fans Gewissen su bandeln glauben, wenn ich es wagie, ihn in einer

den den Posten Nr. 3 unbejebi, fehrten sogleich zurúd und sogen Sade, die ihn so nahe angeht, zu besdranten. Die Grundidge,

deshalb Erlundigung ein. Der wadhabende Korporal erflarte, in denen id Dich auferzogen und die ich immer beobachtet, Ans

er habe den Soldaten Midael Sinnelin um 8 Uhr an den Posten deren in Saden der Religion Freiheit zu lassen, baben auch bei

Nr. 3 gestellt., 3460 doidte Capitain Nugent Pleine Abtheitungen dieser Gelegenheit meine Handlungsweise bestimmt, zumal da ein Seinig, der ein Vater seines Voltes renn will, unmöglich ein

Soldaien nad peridiedenen Kidrungen aus, den Sinnelin zu

fuchen;, allein sie fehrten fámmilid nad Mitterna de gurúc, ohne Tyrann seiner Kinder renn tann. Ueberdies will ich Dir nicht

eine Spur von ihm entdeckt zu haben. Mit Tagess Unbruch verbergen, mein lieber Earluccio, daß Gründe des Gewissens und

wurden neue Patrouillen herumgeldidt, und der Capitain selbst der Billigteit nicht allein mio in diesem Fall bestimmt haben,

bestieg sein Pferd und ritt aus. Als er etwa zwei Engl. Meilen und daß, wenn id ernstid Alles bedente, was in Betreff des

von dem Cantonnement bei einer Húne, in der inan Grog identi, Herzogs seit einigen Jahren vorgegangen, hatte er nidi den Beruf gehabt, den er hat, id meine besten Bemühungen und

vorúbertam, erblickte er hier einen Soldaten, den er sogleid für alle möglide Gründe aufgeboten hatte, ihn zu bewegen, daß er

Stinnelly erfannte. Mit dem Rücen gegen die Thúr gelehnt, bielt in diesen Stand trete. Wenn die Vorsehung Dich zum dtieren

der Deserteur seine Flinte gmijden den Beinen. Nugent schwentie

sein Pferd, um einem Storporal und zwei Soldaten, die ihm ges Bruder gemadt, so ist er dodo eben so sehr mein Sohn als Du, und ich bin meine veterliche Sorgfalt und liebe Dir and ibm

folgt waren, du winten. In demjeiben Augenblidt bemerfie ihn

Stinnello), trai schnell auf die Seite, um freie Hand zu haben, in gleichern Maße duldig, so daß id geglaubt hatte, in Beidein

und legte sein Gewehr auf den Capitain an, der nur gehn Sdrinic meine Pflicht gegen ihn gu verlegen, wenn ich mich nicht auf alle mögliche Weise bemüht, ihm, so viel in meinen Straften,

von der Thúr enifernt war. Der Capitain sprang mit bewuns jene Ruhe und Gludseligkeit zu fichern, die er, wie ich fah in

dernswürdiger Geistesgegenwart vom Pferde und stirzte auf Sins Peinem anderen Stand erreiden fonnie. Du wirst meine Ges

nelln los; indem er dies that, bemerfre er, dal Legrerer mit dem danten errachen, ohne daß ich mida úber diejen unangenehmen

Feuerrohr nach seiner (des Capitains) Brust giette; die Flinte Gegenstand weiter verbreite, und Du tannst Didi nidt beklagen,

Towaulle ein paar Augenblide, dann lag sie wieder feft; Kins dabid jeden Dienst, den Dir der Herzog hátte leisten können,

nelly's Hand spielte mit dem Schloße; der Abzug bewegte sich unmöglich mache, da Du einsehen mußt, daß, Alles genau ers

ein enti lossener Fingerdruck, und es war um den Capitain ges nogen, er für Did in der Welt ohne Nugen gewesen wdre.

cheben. Aber der Bösewidit verlor die rechic Seit - Capitain Doch bliden wir lieber vorwärts, statt rúdmáris. Der Endluß

Nugent tam ihm gu Leibe, padre ihn mit der rechten Hand bei

der Gurgel und bemeisterte sich mit der Linken des Gewehrs. In ist gefaßt und wird ausgeführt renn, ehe Deine Antwort hier eins

demselben Moment waren der Sorporal und die beiden Gemeinen treffen lann. Wenn Du es für gui hålft, zu sagen, Du wüfrest nichts davon und hattest ihn nicht gebilligi, jo nehme ich Dir

angelangt; Sinnelin wurde enrwaffnet und nach dem Cantonnes das nicht übel; aber um Gotteswiden laß nicht einen Schritt,

ment abgeführt. Capitain

Nugent fand das Gewehr geladen und der für den Rest unseres Lebens Friede und Eintracht unter uns

die Pfanne mit frijdem Zúndpulver bestreut.

Es ist ein altes Sprühwort, daß der Ersfeind seine Opfer fichern sollte, zu einer Quelle von Standal werden, der mehr auf Did als auf uns in unserer gegenwärtigen Lage fallen

im Stide láßt, sobald die Schlinge, die er ihren feibit gelegt

bar, ihren Fuß umstridt. Eben jo ichien es Sinnelin ju ergeben; wurde, und den ein tindliches und bråderliches Verhalten von Deiner Seite leide verhinderu lann. Dein Stillidweigen gegen

denn als man bei einer Zuders Pflanzung vorbeilam, deutere er Deinen Bruder und was Du mir über ihn driebst, seitdem er

nad der Stelle, wo er in vergangener Nacht fit verstedt ges

halten und einen Schuß gethan hatte, um den Eapitain heranzus Paris verlassen, würde Dir wenig Ehre machen, wenn es bes

sieben und dann mit einem zweiten Scusie ihn niederzustreden. fannt ware; es sind dies Stránlungen, die Dein Bruder nicht

n.Es war sein Glúd“, sagie der Elende, daß er ein fremdes verdiente, die aber seine Gesinnungen gegen Did nicht andern tonnen. Er schreibt Dir jeßt selbst ein paar Zeilen; doch id

Pferd riit; id hórre den Galopp it merfte gleich, daß es

cin anderes Pferd jenn music verbiete ihm, sich in Details einzulassen, da dies nach Allem,

jo glaubte ich, der Reiter sen

ein anderer Dinzier, oder ein Bedienier und diejer Umstand was ich hier von ihm gesagt, ihm und Dir unnúße Verdrießlichs Peiten machen würde. Du weißt, daß ich bei vielen Gelegens

rettete sein Leben; denn ich hatte mir vorgenommen, ihn zu Seiten Urfadye batre, úber Did Klage zu führen, und das id

eridießen."

Sit es nicht eine merlivárdige Thariabe, daß oft Die abideus darum lange Zeit gegen Dido mehr wie ein Sohn als wie ein Bater gehandelt. Doch ich lann versichern, mein Spind, daß ich von

lichsten Bójewidier, im Anfang ibrer Verhaftnehmung, ihre bes

absidrigen Verbrechen offen eingestehen, gegen fich selbit Zeugnis allem dem nichts nachtrage, und ich vergebe Dir um so aufridris ger und herzlicher all den Summer, den Du mir gemadt, da

abiegen und anicheinend nichts kinderes befiagen, als das Mißs it überzeugi bin, daß es nicht Deine Absich, war, mir weh 24 tlårbare Unomalie

der Seele; denn diejelben Menschen leugnen

lingen ihrer blutigen Pláne? Dies ist eine wunderbare, uners thun, und daß ich urrache haben werde, für die Zukunft mit

foster Dir zufrieden zu regn. Diejenigen, die ihre eigenen Abridoren

vermuthlid bei fühler Ueberlegung – mit großer Ents, gehabt haben mögen, indem sie uns von Deinen Angelegenheiten Sloffenheit das Namtide, was sie ein paar Stunden vorher' zu entfernen fuchien, find nicht mehr. Wir find verföhnt, und

selbigefSilig belannt haben. Du bleibh Herr, so daß io lein Scorn von Zwietrache' mehr

Sinnelin wurde vor das Striegsgeride gestellt: die Aussagen übrig sehe, und überhaupt nichts, was unter uns Frieden und

des Slágers, Capitain Nigent's, Ivareni flar, bestimmt und einigteit für die Zulunft hemmen tann. ott regne meinen

manntid. Er berührte das Nuentar auf sein Leben so kurz, als theuerften Earluccio, den ich aditlidi umarme. Ich bin gang der

er nur tonure, und gab dein Gefangenen, jo ofe dieser eine Frage Deinige,

Dames R.

an ihn richtete, aus Großmuih laurer Antiorien, die ihm mogs

licht vortheilhaft waren. Bibliographie.

orane ich", lo enigegnere Stinnello, „niche Zeit genug, Sic On affliction and dexertion. - Von dem Prediger J. Éaft.

zu erschießen, von deni ugenblic an, als Sie herbeigcuinen Ancient scottish mclodien: Vor W. Dauncy. 4.

tamen, bis zu dem Augenblick, als Sie mit ergriffeni?" Kast lodía Register for 1839.

Hi, Die hattest Du wohl", verjepie dir Krager; malicin Kways on important diseases of women. Puerperal lever.* Part. 1. Essays and selectious. - Bon Bafil Montagu.

Du warst unsblåing, une id purgie auf Did lor." Grammar of law. By a barrister.

,,Als Sie miti crgriffen" fuhr der Beflagte fore, ,, hatte Herametrical experidents, or a version of Four of Virgit. 4.

ide da nicht mein Bajonen zithen und eic niederstoßen fönnen, The land of proirise, a history of Sonth - Ainerica. Lectorex on the Romagn. Port Dr. Chalmers. 2 Bde.

im Fall id nad 3hrem Leben gestrebi húnce?" Our Neighbourhood -- Von Mrs. Cameron.

1. Nein"at, vcrregte der Capirain; norus id) Dit bei der

[ocr errors]

Kehle gepackt hatte, warst Du außer Stande, etwas gegen mid Als der Brigades Major die Verhandlungen und den Spruch zu unternehmen."

des Kriegsgerichtes vorlas, machte Sinneiln ihm und dem Dberften Man verhörte noch mehrere Augenzeugen, und sowohl die feines Regiments eine tiefe Verbeugung. Dann trat er ein Aussagen dieser Leute, als die vorgezeigte Ladung des Gewehrs Paar Scritte voran und sprad, mit Ruhe sein Haupt erhebend: ließen über Sinnelly's beabsichtigtes Verbrechen keinen Zweifel n Kameraden, ich sterbe gern. 30 liebte meine Offiziere; mehr.

aber hútet euch vor dem Rum – hútet euch vor der Eruntens Die Vertheidigung Stinnelly's war, wie man erwarten fonnte, beit

beit fie iß mein Berderben gewesen und hat mich zu diesem sehr Påmmerlich und unficher; er mußte Nichts vorzubringen, was Ende gebracht." feiner Sache nur irgend günstig gewesen wäre,

und fein lebter Er lolos feine Lippen, seine lebte Handlung war vollzogen. Hoffnungs: Anker war – die Trunfenheit

. Ein Neger hatte ihm Mod einmal hielt die TrauersProzesfion ihren umzug, und als ivie er erzählte einen weißen Krug mit neuem Kum ges man wieder zum Grabe gekommen war, trat Kinnelly in seinen bracht. Mit diesem Kruge that er fid gútlid, verließ seinen Sarg. Der Geistliche zog ihm eine weiße Kappe über das Ges Posten, fohlenderte 'auf den Feldern herum und fant endlid unter Richt, und sie beteten noch ein paar Minuten gemeinschaftlich. freiem Himmel in Sblaf. Als er ein ndoften Morgen den Unterdeß rúdte die Abtheilung, welche feuern sollte, bis in eine Capitain erblickte, verspürte er noch die Wirkungen des soges Entfernung von zwölf Sdritten beran; der Priester entfernte nannten Kumfi ébers, einer Art von Wahnsinn, und in diefem fich ruhig von dem Berurtheilten und wintre mit seinem Sonupfs Zustande fam er, nach seiner Versicherung, auf einen vorüberges tuche. Man hörte nichts, als den jdweren Athem der Truppen henden Mordgebanten. Sonst wollte er nie etwas Böses gegen und das Klirren der Flintenschlösser - plöglich erfolgte eine Salve den Capitain im Sinne gehabt haben. Zu seinem unglück ers aus zwanzig Gewehren, und die weiße Figur, welche jo gerade gab aber eine ganze Reihe strafbarer Handlungen, die er schon und fest, wie eine Statue, Dagestanden hatte, war verschwunden früher begangen, daß Kinnelin ein Mensd von unverbesserlid der entseelte Störper Kinnelly's lag ausgestredt über seinem Sarge. borem Charaéter war, und das Sriegsgericht verurtheilte ihn Die Truppen zogen in geschlossener Reihe an den zerschmetterten zum Tode.

Ueberresten ihres Stameraden vorüber.

(U. S. J.) Wie wunderbar batte.das Auge der Vorsehung während des ganzen Atentates über Capitain Nugent gemacht! War' er nach der Gegend hingeritten, wo Sinnelli feuerte, um seine Aufmert's

M a n nigfaltig e s. samkeit zu erregen, so würde ihn Kinnelly ersdoffen haben; hatte er fein eigenes Pferd geritten, statt eines fremden Pferdes, fo in Edinburg besigt eine lange Reihe in Juchten eingebundener

Waverlen Manufripte. Der Budhandler Sadell war es um ihn geidehen gewesen. Wår” er nicht am folgenden Quartbånde", weldoe

die sámmtlichen eigenhändigen Manuskripte Morgen mit so mannhafter Entschlossenheit auf den Mörder loss

von Walter Scott's Romanen umfapien. Sir Walter schrieb eine gestürzt, bátre er gezagt oder zu entfliehen versudyt :- so würde Kinnelly's finfender Muth einen fráftigen Sporn erhalten haben,

nicht sehr elegante, aber regelmäßige und ungezwungene Hand; und wir müßten den vorzeitigen Tod eines braven jungen Offis format geschrieben, und zwar nur auf der einen Seite - wie

seine Romane sind fåmmtlich auf Postpapier in großem Quarts ziers bellagen.

S'innetin war ein Irlander und katholischen Glaubens; fein dies häufig zur Bequemlichkeit der Seßer geschieht - doch folge Priester seiner Konfeffion befand sich auf Barbados – aber der

eine Pagina unmittelbar auf die andere, ohne daß irgendwo kommandirende General - Lieutenant wollte ihn nicht ohne geists niale Autor seines eleganten Stils und der Einheit seiner års

etwas eingeheftet oder durchstriden ist, fo ficher war der ges lichen Trost aus der Welt schicken; er ließ auf eigene Kosten von St. Lucia einen Seelsorger Pommen, um den Gefangenen zu

beiten. Für die Ausgabe lebter Hand, die der Verfasser wenige

Jahre vor seinem Ableben veranstalteté, hatte er sich ein gedructs seinem Ende vorzubereiten. Der Priester fam – er war selbst von Geburt ein 3rländer Tafien, und darin ánderte er Manches in der Wortstellung und

tes Eremplar fámmtlicher Romane mit Papier durchschießen und hatte auf seinen vielen Reisen das mensdliche Elend in in den Ausdrucken ab. Namentlich war er bemüht, die kleinen jeder Form Rennen gelernt. Dieser würdige Geistlide wachte Scotricismen zu verrilgen, die ihm mande Englische Kritiker zum und betete mit dem "unglüdlichen in seiner finsteren Zelle, era Dormurfe gemacht, und die fein Scottischer Schrifesteller rich mahnte ihn zur Reue, zur freudigen Hoffnung auf die Guade des Erlosers und verwandelte endlich den bis dahin verstodten, wort,

inquire" mit ,,at" zu konstruiren (to inquire at some person)

gang abgewöhnen kann. So pflegte er 8. B. immer das Zeits Sủnder in einen ger?nirschten Christen. Der 20. Dłtober war der zur Vollstredung des Todesurtheils während es, der Regel zufolge,

nur mit ,,of" konstruirt werden licht über der Erde hing, hörte man die Hörner und Trommeln sof” verandert. Auch die fo revidirten und verbesserten Erems der verschiedenen Regimenter. Endlid, wurde die Morgen: Kanone plare befinden sich im Besise des Herrn Cadell, der die ganze gelóft; fie tónte uns wie eine Stimme aus dem Todtenreid), und

Sammlung in einem Gothiihen, mit Eichenholz ausgelegten wir dachten, welches wohl die Gefühle des Verbreders fenn länder, einen immer uníddsbareren Werth erhalten dürfte.

Stabinett aufgestellt hat, das mit der Zeit, besonders für Eng mußten, der in einer furzen Stunde seine Zelle verlassen sollte, um ein enges und ihn entehrendes Grab zu beziehen. Jene Welcher Art die meisten Rezensionen sind. Zur Kanone, die ihn oft aus feinem fieberhafter Schlummer geweckt Zeit, als Florian in Frankreid Mode wurde und sein Numa Poms hatte, jene Hörner und Trommeln, die ihn sonst táglich an pilius noch neu war, erzählte man fich von einer Hofdame, die seine Pflicht mahnten, -, er hörte sie nun zum lebten Male. allerdings sehr wenig von den Anfängen der Römischen Geschichte

Der zur Erecution bestimmte Plaz war ein niedriges und wußte, aber, um mit dem allgemein besprochenen Werte nicht uns flades, dem Soldaten-Kirchhofe gegenüber liegendes Stud Land, befannt zu erscheinen, immerzu von dem kleinen Buche sprach, auf welchem Unkraut und idmußiges Dichongle úppig wuchers ohne es gelesen zu haben, und die, als Jemand sie über das Ende ten. Die Truppen stellten sich so auf, daß fie drei Seiten eines des Buchs befragte, ganz ruhig geantwortet haben fotl: „Mein hohlen Vierecks beschrieben; ein dwarzer Fleck erschien im MitsGott, das endet, wie alle Romane: die Numa heirather den telpunkt der vierten Seite – es war ein frisch aufgeschüttetes Pompilius." Bei den Rezensenten lommt es zuweilen vor, daß Grab. Die zum Feuern bestimmte Mannschaft - ein Lieutenant, pie, ftatt ein Buch von vorn bis hinten durchzulesen, um es zu ein Sergeant und zwanzig Gemeine - nahm in der Mitte des beurtheilen, fich lieber der instinkımdßigen Methode jener Dame Vierecs Pofto. Auf ein Zeichen des Brigades Majors verkündete bedienen, auf die Gefahr hin, aus Numa und Pompilius ein der erste Schlag auf die verhüllte Trommel den Anfang des Paar zu machen. Und dod ift nichts unverzeihlicher, als ein Trauerzuge. Voran schritten die Spielleute des Regimentes; folcher Sdniger: man braucht ja nur damit anzufangen, daß ihnen folgten vier militairische Arbeiter, die einen Sarg trugen; man die lebie Seite zuerst liest und auf diesen Anfang fein Ür. dann kam der Verurtheilte, von seinem Priester begleitet, und theil begründet. In der Mitte zwischen diesen flüchtigen Spritis zulegt eine militairisme Eskorte mit umgekehrtem Gewehr. Auf Pern und denen, die, im ertremsten Gegensaß zu ihnen, fich's zur den Hügeln und Felsen in der Nachbarschaft des Wachthauses Pflicht machen, ein Buch von vorn bis hinten durchzulesen, ehe und des Richtplages schaarte sich die fdwarze Bevölkerung der fie fich ein Urtheil erlauben, giebt es andere oft in der offents Umgegend; alle Negerfrauen erschienen weiß gekleidet, gum lichen Meinung sehr hochgestellte Berichterstatter der Literatur, Zeichen der Trauer. Es herrschte eine feierliche Stille, die nur welche die Anzeige eines fremden Budo benußen, um ihr eiges der ergreifende Todtenmarsch aus dem Oratorium ,,Saul“ unter: nes Talent gldnzen zu lassen, welche, ohne fid eine vollftandige brach. Der Zug bewegte sich in langsamen gemessenen Schritten Leftůre zur Aufgabe zu machen, eben so wenig ein absprechens vorwärts, und mit jedem Schritte wurden die Grabestone der des Urtheil über den Gesamme Inhalt einer Shrift wagen, die verhüllten Trommel vernehmlider.

fie nur theilweise Pennen, sondern bei einem großeren Wert ein: Endlid trat der Bug am rechten Ende des Viereds in den selne Stellen auswählen, an die fie eine Reihe feloftstandiger, eingeldlossenen Raum und umging die drei Seiten desselben. geistreicher Betradtungen anknüpfen können. Wir find weit ents Die Blide aller Anwesenden waren auf den Verurtheilten ges fernt, diese Methode zu tadeln, die den Gedanken des Sdrifts richtet; allein er selbst sah Niemanden. Kinnelly trug die weiße ftellers cine Fruchtbarkeit giebt, wie fie da weniger zu erwars Verbrechers Kleidung, und seine Arme waren auf dem Rüden ges ten ist, wo man den Ideen eines Anderen Schritt vor Shritt felfelt; er fritt eben fo ficher und tattfest einher, als ging es nachgeht, um sie gewissenhaft zusammenzufassen. Doc wiewohl zur Parade. Auf seinem blafsen Angesicht las man ruhige sie an herrlichen Geistesbligen mit Zinsen erfest, was sie an Fassung; die tiefen Furchen der Stirn, und der soeue Verbrecher gründlicher

Berichterstattung vermissen lábt, so hat sie jedenfalls Slid, den er vor Gericht gehabt, waren verschwunden. Seine doch den Mangel, daß fie dem Leser teine so erfdopfende Börs ganze Aufmerksamkeit dien auf das Anhören der Croftgründe ftellung von dem gangen Bud giebt, wie dies eine besoeibene geridtet, die ihm der ehrwürdige Beichtwater einflofte.

Analyje thut.

[graphic]

rierteljährlich, 3 Thlr. für das ganze Jahr, obne Er. böbung, in allen Theilen der Preußisden Monardie.

Erpedition (Friedrich-Straße
Nr. 72); in der Provinz ro
wie im Auslande bei den

Wobüdbl. Poft. Aemtern,

für die

literatur

des Ausland e s.

N 8.

Berlin, Freitag den 18. Januar

1839.

[ocr errors]

Pónnen. Vor ungefähr einem Jahre Pam man freilich auf den fra n tre i dh.

Gedanken eines gemisdyren Systeins, und zwar so, daß der Staat

und die Compagnie fidh gu gleichen Theilen in die Hauptlinien Die Eisenbahnen in Frankreich, verglichen mit denen in theilen sollten. unglücklicherweise aber war dies nicht das geeigs Belgien, England und Nord-Amerika.

niete Mittel, die Staats: Association und die Privat, Association

zum Streben nach einem Ziele zu vereinigen. Auf diese Weise (Nad der Revue des deux Monde..)

mußte gwisdien beiden Gesellschaften, weldie sich hätten die Hand Es wäre wohl jeßt an der Zeit, daß der poetische Dunst, mit reiden sollen, nicht ein ersprießlicher Wetteifer, sondern eine dem die Eijenbahnen so lange umhüllt waren, endlich zerfione, störende Eifersuche erweckt werden; die Mängel einer jeden mußten und daß man zu einer ernsten und positiven Berrachtung derjels so ohne Gegengewicht bleiben. In der That wurde bei einer ro ben úberginge. Man hat wahrhaftig schon übergenug von den anarchischen Vereinigung, wenn man auf einer solchen Grunds Wunderdingen gefabelt, welche bei anderen Nationen, vermoge lage weiter gebaut húnce, eine jede linie nur ihre eigenen uebels. einer raiden Beförderung der Personen und Waaren, zu Stande stände zu tragen gehabt haben, ohne in den Vortheiten des ans gelommen sind; man har in Bezug auf Frankreich noct grófere deren Systems einen Erjas zu finden. Die wurden sogar beide Wunder vorher vertúndet, wenn man sich nur bier erit ans Wert an der Unmöglich leit geidheitert fenn. Eben so gut hátte man die maden wolle. Wie indeß die Sache anzugreifen sen, und unter flich selbst wideripredenden und sich aufhebenden Behauptungen welchen besonderen Um tanden diejeibe ins Leben treten musie, aufstellen können: Franpreid) befinde sidi in derselben Lage wie davon hat man wohlweislid) weniger gesprochen. Wo man die Vereinigten Staaten und England, wo die Anlegung der übrigens auf diese Gelidispunkte eingegangen ist, da hat man Eisenbahnen der Privats Industrie gufalit, oder Franfreit en in wenig Haltbares zu Tage gebracht, und bis auf diese' Stunde demselben Faile von Belgien, wo der Staat als der geeigneifte suche man noch in Franireito, in Bezug auf die anjulegenden und sicherste Unternehmer der Eisenbahnen erachtet wurde. Man Eisenbahnen, nicht einmal nach dem absolut besten Verfahren, that nidis Anderes, indem man Frankreich in zwei gleiche Theile sondern auch noch nach demjenigen, weldes die wenigen Erfahs serionitt und den einen den Erperimenjen der Privats Industrie, rungen auf diesem weiten Gebiete, die große Zersplitterung des den anderen dem Departement der Brüden und Heerstraßen zus Privats Vermogens und die Gewohnheil, der Regierung alles wies und beiden die ausgedehntesten Vollmadsten gab, in ihren anheimzustellen, wie sehr man auch iin Uebrigen dieselbe iqniáhe, beiderseitigen Bezirken ausjdließlid ihre Theorieeu in Anwens als das zwemáßigfte er deinen lassen.

dung zu bringen. In der vorjährigen Session der Sainmern bekämpfien rich Es fragi fids, welchen Werth haben die aus der Fremde das Ministerium und die Deputirten:Stammer auf dem unsicheren herbeigeholten Beispiele, und in wie weit fónnen England, Boden der Eisenbahn, beide fest entidosjen, feine ihrer Ideen Američa oder Belgien fór Franfreich als Muster hingestelte wers. aufzugeben. Das Ministerium nahm alle Bahnen oder wenig: den, da man doch einmal die Eisenbahnen in Franfreich nach dem stens alle Hauptlinien für eine bevorrechtere Kórperidaft, für das doppelten Vorbilde, weldes diese drei Dólfer hingestellt haben, Departement der Brúden und Heerstraßen, in Anspruch: die zuschneiden will, ohne irgend eine durd) Franfreichs Eigenthúms Kammer wollte sie ausschließlich den Compagnieen überweisen, lichleit bedingte Veränderung zuzulaffeil

. Hierauf fonnic geants um dadurch die Entwidelung des Apociationsgeistes, von dem wortet werden, daß, wenn eines dieser Drifer eine solche Üehns man Wunder erwartete, zu begünstigen. Wenn beide Staatsges lichkeit mit Franfreich hatte, daß man rein Beispiel Prechtisch walten ihre Ansichten über diesen Punte einander 10 (drom gegens nachahmen mußre, hierdurd) ihon von selbst die vollfi&ndige Ans überstellien, so muß man dies wohl theilweise auf Rechnung des nahme dieser verschiedenen Muster wegfiele. Und dennoch ideint Widerspruchsgeistes reben; theilweise ließen sie sich auch durch man dies bezidede zu haben, als man beide entgegengesepte Mes ihre gegenseitige Stellung dabei bestimmen. Das Ministerium thoden zur Ausführung bringen wollte., Erwagt man indeß die glaubie sic natürlich, wie jedes andere Ministerium, zur Vers Eigenthúmlid)feit dieser drei Vólfer, lo fann man die wesents theidigung der Rechie der Verwaltunge: Behörden berufen, und lichen Unteritiede, welche zwischen ihnen und den Franzosen bes die Deputirren Kammer warf fid, wie dies in der Lage der ftehen, niche in Abrede stellen. Diese finden in allen den Begies Sachen gegeben ist, zum Verfedter der Privat: Industrie gegen hungen statt, welche hier vorgúglid in Anschlag gebradyt werden die Ansprüche des Staates auf. Wir sind weit entfernt, das erste musien, in dem Nacionalreidihine, in der dusdehnung der Botum, weldes die Kammer in dieser Angelegenheit abgab, Lánder, in der Didrigteit der Bevóllerungen, in den Verans einer instematischen Feindseligteit, deren man icon damals dié laffungen zum Reijen, in der Lebhaftigleit des Handels, úbers Coalition beschuldigte, guzuidhreiben; diefelbe Ponnte ganz andere haupt in allen Bedingungen, welde eine raiche Beförderung Fragen aufgreifen und hat sie auch aufgegriffen, um ihre Strafre nothwendig machen. zu erproben. Gewiß waren unter der Majorirdt, welde sids Um mit England den Anfang zu machen, so fáilt gundahrt gegen die Unfidten des Ministeriums aussprad, viele Depus auf, daß diejes Lano duro das Zusammentreten von Privatpers tirie, welche die Gelegenheit, ihm zu schaden, begierig ergriffen, sonen ein großes Eisenbahnneß ins Leben rufen konnte, während aber dieselben gehordien doch mehr einer inneren Ueberzeugungi dieses hier so wirtjame Mittel fidin anderen Ländern, besons welche ihnen sagte, daß man das Staars: Vermogen nidhi mit ders in Frankreid), erfolglos zeigte. Das eigentliche England einer ungeheuren Ausgabe belasten dúrfe, bevor man nicht vers hat eine Bodenflache von 9921 Frangóniden Quadratmeilen; sucht habe, was die Privat:Asociationen leisten konnten. Uebrigens Franfreid, dagegen hat ein Areal von 34,512 Quadratmeilen. standen beide Parteien bei der Erörterung dieser widrigen Frage Hieraus fiche man schon, wie viel leichter es den Engländern nice bloß unter dem Einflusie eines bimden Oppositionsgeistes werden muku, ihr fand mit Eisenbahnen zu durchziehen. Die und wurden nicht bloß von dem Wunide beseelt, ihren Stigs Bahn von London nad, Liverpool, welche jebe gang vollender ift lingen zu núßen. Beide Ponnten zur Unterstübung ihrer Ansichs har ungeführ diejelbe Ausdehnung, wie die projettirie Französische ten glänzende Erfahrungen aus anderen Landern anführen. Die Hochebnienbahn mit ihren bedeutendsten Abzweigungen. Aber Berfecter der Compagnieen Ponnten sich auf das Beijviel Eng durch eine Berbindung London18 und Liverpools werden aud die lands und Amerila's púben, und fle ermangelten nicht, es 30 beiden Meere verbunden, welde' das madrige Inselfand im thun. Die Soupredner der Privilegien des Departements der Diten und Weiten bespůlen. Jede Bahn, melde fånftig von Brüden und Heerstraßen citirren das, was in einem bena dibarren diejer großen Pulsader auslaufen wird, j. B. die von Brighton, Lande, in Belgien, auf eine so raide und erfolgreiche Weise ins wird ohne cine eben sehr for svietige Berldngerung an dem Vors Wert gelegt worden war.

theil der Verbindung der Nordsee und des scanals mit der Ein Umstand, und vielleicht der wichtigste, wurde dabei libers Prijchen See uud dein St. Sevrgos Kanal Theil nehmen fónnen. sehen. In beiden Heerlagern wappnete man sich mit fremden ům Englands begúnftigle Lage ganz zu begreifen, muß man Erfahrungen und veridumie darüber, im eigenen Lande Beobados daran denken, daß die Meere, welde es von allen Seiten ums tungen anzustellen. Hätte man dies gethan, so wire man viels Aliefen, seine Fanpts Communication, seine große Handelsstraße leicht auf die Idee eines gemijdten Systems geführt worden, bilden, und daß die Eisenbahnen im Innern des Landes nur als und die Kräfte der Regierung und die Hilfsquellen der Specus Abzweigungen derselben anzusehen sind. Hier brauche das Wert, (grion Garten zu einem gemeinjamer Zwecke vereinigt werden weides die Natur nach einem so großen Maßkabe angelegi hat,

nur weitergeführt zu werden. 31 Frankreich dagegen muß die rathen fchienen. Selbst in Europa, wo die Stuns ihre hodiften Sunft Alles idaffen, und sie bat eine ungebeure Aufgabe su Triumphe feiert, nimmt man die Sade nidt so genau, wenn vollbringen; die Hodebnenbahn, welche wir mit der Bahn von die Babu fúr die Benußung cines Schmelzofens, eines Hamıner's London nad Liverpool verglichen haben, ist nur der erste und werks oder einer Steinkohlengrube bestimmt ist. Diese Bestims túrjeste Abschnitt .einer Eisenbahn, welde beide Mecre zu verbins mung haben wesentlid, die Nord-Amerilanischen Eisenbahnen, und den hatte; diefelbe mußte von Paris nad Marseille fortgeführt es fommt hauptschlich nur darauf an, daß sie die nöthige Lange werden. Ein wie dwieriges und Portipieliges Unternehmen haben. So begreift man leicht, daß hier die Eisenbahnen durch für eine Gesellidaft, welche auf sid, selbft beschránft ware! die Beisteuer der bescheidensten Eriparnisse du Štande fommen

Sodann ist auch noch zu bedenken, daß England verhältniss fonnten; selbst wenn sie den Theilnehmern feine große Vortheile máßig weit bevólferter ist als Frankreich, daß den Englándern gesichert hatten, fo waren sie doch im hodiften Grade núblich und aller Klassen der Trieb der Ortsveränderung inwohnt, und das em wahrhaftes Bedürfnis. Hiernach ist es denn aud klar, daß sie ein wahrhaftes Bedürfniß haben, das Iinere des Landes nad diejenigen Staaten, welde eine Uferbegrángung haben, oder in allen Kidtungen zu durdstreifen. Hierdurch wird die Bevólfes denen die Eisenbahnen auslaufen, die nadiigsten Beweggrunde rung, vermoge der raden Beförderung, verdoppelt oder vers batten, diese Unternehmungeni, ivelde durdaus nidhi aus dem dreifador, und die Eisenbahnen erhalten so einen ungemeinen Gesid ispunkte einer gewöhnlichen Speculation zu betrachten sind, Vortheil, der den Französijchen Spekulanten gang entgehe. Wo .gu unterstügen. Das nadiste und wichtigste Interesse ist, die Pros wollte man in Franfreids unter den günstigsten Voraussegungen dufte zu verwerthen, was ohne freie Circulation nicht möglich ist. eine Eisenbahnlinie auffinden, welche, wie die von London nad Die Eisenbahnen sind die Nebenjadoen; die Nugbarmadung des Birmingham, einen reinen Ertrag von 9 pEt. gewahrte, wenn Budens, die Manufafturen und der Handel die Hauptsade. Die die Anlageloften sich auf 2,500,000 Francs oder gar 3,000,000 Actiongire selbit denten weniger an den direfren Gewinn, den Francs für die Fransófiche Meile beliefen?

ihnen die Eisenbahnen gewähren, als an die Beförderung des Die günstigen Kesultate, welde dies fühne und fostipielige allgemeinen Wohlftandes, deffen Hebel dieselben find. Wert (don jest ergiebt, sind natürlich nur geeignet, die Engs In Frankreid tritt eigentlich keiner von den Umständeni, lischen Kapitalisten zu ahntiden Unternehmungen zu ermuntern, welde die Anlegung von Šisenbahnen io nothwendig maden, während in Frankreich nur fast eben so große Opfer ohne Auss ein; es sind weder dieselben Åntriebe, noch dieselben Bedürfniffe fidhi auf einen gleiden Gewinn gu fürchien sind. Damit ist ins oder Aussiten wie in England und Nords Amerita vorhanden. deb noch nicht alles cridópft; in dem Nachbarlande ist ein Es muß hier ein Hebel gefunden :verden, welcher die Stelle ders großerer Ueberfluß an Stapitalien, und dieselben erhalten bestáns jenigen vertreten Pann, die in England und Amerifa lo madrig dig neuen Zufluß aus tausend anderswo unbekannten Hülfsquels wirken, denn bis jebi sind die Franzófiiden Spelulanten noo len. Dadurch erhalten die Speculationen eine solche Stühnheit nicht in Bewegung zu legen gewesen. Vorher ware indeß nod und Großartigleit, und man mad! taglid, die gewagtesten Bers zu prüfen, ob nidt Frankreid, vielleidt das von Belgien aufges suche, die in Franfreid), in Betracht des geringeren Nationalvers ftellte Beispiel zum Muster nehmen sollen. Hier müssen wir bes, mógens und der weniger ausgedehnten Handelsbeziehungen, abens vorworten, daß wir allerdings zu der Ansichi hinneigen, welde teuerlich und verwegen erscheinen mágien. Dabei baben wir die dem Stasie die Errichtung der Eisenbahnen úbertragen will. An Subsidien, welche das Parlament den Eisenbahn Gesellschaften Grunden sur Unterstügung dieser Ansicht durfte es wohl nicht auf ihr unsuchen zuweilen bewilligi, noch gar nicht in Anschlag fehlen, indeß ist Belgien noch das einzige Land, welches dieselbe gebracht. Dicie Dálfsbewilligungen sind übrigens von ganz eis bis jebi praltijd durogeführt bat, und wir wollen daber das gener Beschaffenheit und ganz anders aufzufanjen, als es in hier befolgte Verfahren etwas näher betrachten. Freilich ist die Frankreich in den meisten Fallen gefehen würde: das Parlas Reihe der Erfahrungen nod) Peineswegs geidlofen, indeß ers ment bewillig! Subsidien, für welde es fich Zinsen bezahlen giebe fich aude aus dem, was bis jebe, befannt ist, für den låßt, die durch ein besonderes Seres bestimmt werden. Beruht Beobachter, Idhon ein einigermaßen genügender Resultat. Es die Speculation alio auf feiner fideren Grundlage, so darf sie braucht wohl kaum noch an die unglaublide Didrigkeit der Bes aud auf diese bezahlte und verzinfte Unterstúbung Peine große vollerung des Pleinen Stönigreichs erinnert zu werden; dasselbe Hoffnungen leben. Eine beim Staate aufgenommene Anleihe ist sthlt vier Millionen Einwohner, also den adren Theil der Bes nur eine Las mehr, ist ein Beweis, daß die Soßenansdlage übers võiterung Frantreide, quf einer sechzehnmal fleineren Bodens (chritten sind, und es kann daraus nur ein ungúnstiges Vorurtheil flåde. Eine solde Begúnstigung bleibt lange das Eigenthum gegen das Unternehmen erwachsen. Man darf also wohl behaups des Voltes, dem sie einmal zu Theil geworden ist, und dieser ren, daß in England die Stapitalien durch eine bejondere und Untersdied fann nur im Laufe von Jahrhunderten ausgegligen eigenthúmliche Kraft na diefem Industriezweige hingeleitet wers werden. Belgien erfreut fide übrigens nod anderer Borzuge. den. Die Eisenbahnen würden hier gern des unvollfommenen Außer den Gebierstheilen, welche es von Limburg und Euremburg und eigennäßigen Soubes, ju dem te juweilen ihre Zuflucht in Anspruch nimmí, begreift es nur noch neun Departements nehmen, entrathen.

des ehemaligen Französischen Kaijerthums, und diese geringe In den Vereinigten Staaten sind die Kapitalisten gewiß nicht Ausdehnung gestartete es, die Leitung aller EisenbahnsAngelegen: weniger unternehmend als in England, aber das Umlaufss Stapis heiten Einem Manne ju übertragen. Der Beamte, dem dieses tal ist hier nicht so betrachtlid. Das bewegliche Vermogen, Geidydft übertragen wurde, hatie feine andere Obliegenheiten, welches in der alten Welt aus den offentlichen Fonds befandig welche seine Zeit und seine Kräfte in Anspruch genommen hats den industriellen Unternehmungen suftromt, und aus diesen wies ren, und konnte daher die Sade mit einer ro außerordentliden der in die öffentlichen Fonds gurúdnießt, hat in Nords Amerika Sonelligleit und einem solchen Nachdrucke betreiben. Da fragt noch nicht diese Flüssigleit erhalten, oder vielmehr die Leidhligs es fich denn, wird man in Frankreich denselben Weg einidlas Peit und Ausdehnung des Seldumsabes ist nur eine scheinbare gen?' Wenigstens ware es bier nothwendiger als irgendwo, gewesen und gründete fich nur auf ein unhaltbares Kredit:System. wenn die Regierung die Ausführung der Eisenbahnen übernehs In den Vereinigten Staaten würden die fürfigen Kapitalien men wollte, nid)t für die Anlegung von Eisenbahnen ausreichen, wenn dies Das Eisenbahnues, weldes Franpreid durchziehen sollte, selben hier eben so große Summen wie in England verschlången. mußte natürlich weit ausgedehnter und verwidelter senn, als dass Außerdem ist die Bevólferung in diesem Lande ungleid weniger jenige, weldes für Beigien genügt. Dem Departement der dicht, als in Großbritanien, und die Bodenfláce, welche von den Bruden und Heerstraßen liegen indeß mehr Arbeiten vor, als Eisenbahnen durchzogen werden roll, ist, besonders wenn man es ausführen lann, selbst wenn es den Streis seiner gewöhnlichen das unbebaute fand hinzurechnet, von einer so ungeheuren Uuss Berdaftigungen nicht überichreiten und fich nur mit der Vers dehnung, daß die idou spårliche Bevollerung dadurch noch dåns besserung der Kandle, der Flubidhifffahrt, der Brüden, heers ner wird. Da trobdem die Ausführung von Eisenbahnen hier ftraßen ud f. w. befaffen wollte. Die Zahl der Ingenieare mußte möglid geworden ist, ohne daß die Regierung fic fehr lebhaft also vermehrt werden, und durch diese Vergroßerung des Persos oder auf dirette Weise dafür interessirt hatte, fo labe es sich wohl nals würde eine neue Abtheilung, welche fio ausidhließlich mit kaum bezweifeln, daß die Speculation hier ourd die Dertlichteit den Eisenbahns Angelegenheiten zu beschäftigen båtte entstehen. und andere Umstande in einer Weise bégünstigt worden ist, wie Mag aber dies und vieles Andere geschehen, so ist immer noch fie es in Europa niemals werden tönnte.

nichts gethan, wenn man nicht die Dberleitung einem Minister In der That hatten die ro weit auseinanderliegenden Buns und einen so zuverldiligen Manne, wie Herrn Nothomb, übers desstaaaten ohne die Eisenbahnen nicht ihre gegenseitigen Naturs trage. Aber unsere Minister sind allen politijden Sowankungen erzeugnisse und ihre geistigen Sodbe austausden Pónnen. Vers unterworfen und nicht sicher, ein halbes Jahr lang ihren Plab q4 geblich würde das jungfräulide fand feinen Bebauern einen so behaupten. Weldje parlamentarilde Notabilidt würde fide wohl reiden Ertrag gewahren, wenn der Ueberfluß desselben keinen daju verstehen, allen Parteis Umtrieben zu entsagen und Jahre lang Abfluß fünde. Ohne die Uusficht auf einen Ablaß seiner Erzeugs bescheiden und in der Stille Gutes zu wirten! In der Erwartung nife in der Ferne würden die Solonisten nicht in die Cinoden besserer Zeiten wurde man also wohl genöthigi seyn, zu den Ges und Urwalder des Westens vorgedrungen feyn. Die Nieders fellidaften gurúckzufehren; aber auch hier würde das zu befolgende lassungen waren in diesem Falle auf die Staaten beschránft ges System ein

anderes und weniger einfaches als das in England blieben, in denen fido roon eine didtere Bevölferung gesammelt und Amerila durdgeführte fenn. Die Trennung und Vers hatte. So wäre der Kultur ein ungeheures Gebiet entzogen einzelung der Sejenichaften hat nur traurige Fridhie getragen, worden, oder sie hatte sich erst nad Jahrhunderten eine Aufgabe und ihre zu große Freiheit ist ihnen verderblich geworden; Rie Hellen können, die jest roon zum großen Theile geloft ist. Bus haben sich nicht bewegen pönnen, weil ihnen das

Leben feblie

. erft mußten Wege eröffnet werden, denn es waren teine inn Wenigstens findet das Gejagte auf die größeren Gejellid aften Lande vorhanden, und da wählte man gleich die volllommenste seine Anwendung.. Art derselben. Undeß verfuhr man dabei auf eine ökonomide

(Sdlus folgt.) Weise; die Schienen waren plump, und man ließ Senkungen und Krúmmungen zu, so oft die Berdaffenheit des Bodens oder

Graf Beugnot in den Revolutions - Gefängnissen. Búume entwurzeln; aber er wird aud) alten Schmuß wegs bafien, 1793-94.

und der gereinigte Boden Punn dann ganz neue, bisher unbes

tannie Früchte liefern." – Gegen das Ende einer solchen Unters (Schluß.)

haltung fragie der General och udjutanten: ,, Sie glauben also Unter den Generalen, die fúr das Revoluciones Tribunal reif an Wesmer, Cagliostro und tutti quanti?" ,, Allerdings'', ants waren, befand sich ein Divisions General, Namens kamarlière, ivoricie der Adjutant' fail. – 3d möchte sehr gern vor meinem der in Lille tommandirte, als die Desterreicher unter dein Herzog Dode noch einer Scenc aus dem Gebiet des Sommainbulismus von Sadjen: Telden dicie Stadt angriffen. Dieser Mann war beiwohnen." . Das ist bier nicht leidt, dod id will thuli, dem ancien régimne nidol ganz fremd gewesen; er bekleidete náms 10a8 id tann.“ lib vor der Revolution das etwas lächerlide Amt eines Wind: Dieser Adjutant, der, ich wiederholc cs, eben so sehr gebils fpielsKommandanten Monsieurs. Als dieser Prinz auswanderte, det als verständig war, iudii sidh nun mit vielen Ernst die vers ließ er die Windípicle und den Kommandanten in Franpreid, gus shiedenen Instrumente, deren er zu einer joiden Scene bedarf, rúcf. lamarliere, der ehrgeizig war, wechselte ihnell die Farbe; zusammenzuidaffen und unter dem Mittags: Couvert eines jeden aus einem Anhänger der Constitution von 1791 wurde er 1793 von uns in die Conciergerie eingust, muggein. Eine Scherin him Republilaner, war aber übrigens ein Mann von Geist und lies einzubringen, war nicht möglich; man mußte sich also mit einein benswürdigem Eharatter, obgleid) etwas zur Intrigue geneigt. jungen stnaben behelfen, der die nöthigen Bedingungen erfüllte: Trop dem Allen Plagre inan ihn an, das er als Commandeur 0. b. er durfte nicht alrer, als 12 bis 14 Jahre, mußie unter dein von Lille die Republit verrathen, und dieser Verrath muß von Zeiden des Sdugen, der Zwillinge oder der Jungfrau geboren ganz besonderer Art gewesen senil, da der Herzog von Sachsens und vor allem von malellojer Reinheit fenn. Us es endlid, gc: Leichen die Blolade aufgehoben und fich nidt ohne Verlust an lungen war, einen solchen zu finden, traf der Beithworer in dem Menschen und GeidůB juridgezogen hatte. Die Sabe dieses Lotál, wo wir gewöhnlich die Whistpartie spielten, alle Anstalien, armen Generats war nur eine gute, und er vertheidigte sich auch die seine Operation erforderie, und mir fommen an dem bestimms mit eben fo viel Gewandheit als Mutly. Bei feinem freunds ten Tage zusammen. Naddem das Siind vor der Glasługel eine liden, guvortommenden Benehmen gelang es ihm im Gefängs Inieende Stellung cingenommen, fragte der Berdwörer den Ges niß selbit, die Richter, die Gerdidorenen, die Gendarmen, ja, neral, weldes Fatrum der Vergangenheit oder Zufanfi er zu felbst die Thůrwadier får fich einzunehmen. Niemand zweifelte, wiffen wunsche. „Das Urtheil, das mit crwarier.". „Ges dab man ihn freisprechen wurde, und alle Welt war von ihm neral, wählen Sie einen anderen Gegenstand, id) márc außer entzudt. Er war auch die Veranlasang einer Berdwörunge mir, wenn die Antwort schlecht aussiele." Ich bleibe dabei scene in der Conciergerie, von der ich bald mehr sagen werde und versichere Ihnen, daß die Antwort, welder Urt sie audy und wo ein Adjutant des Grafen d'Estaing die Rolle der Pnibos feon móge, mich nichi ersdrecen wird." - ,,Dann bin ich ges niffe spielte. Die raiche Erfállung der Prophezeiung erfátlte uns zwungen, die Beidwórung aufzugeben, und wir fehren zum Alle mit abergldubisden Jocen, und die Sdrecken der Gegens Spiel zurück.“ 1 Wie? To sitnell verlieren Sie den Muth, wart Rteigerten sich durch die der Zukunft; ein Wunder war es, noch ehe Sie angefangen haben! 3d ahnte es gleid), daß hier wenn der Aartite Geist hier seine Falung behielt. Und als sollte nur Kinderei dahinterpiece.". „Sie wollen es durchaus, Ge: Alles in Lamartière's Ende ungewöhnlider Art fenn, gab ihm neral? Gut, dann fange id an. das Geidid zum Begleiter aufs Schaffot meinen alien Sologs Nadidem ficbo der Beldwórer und der Sinabe eine halbe Pameraden Parijot, der, nadidere er während der Revolution die Stunde lang befrig angestrengt, rhwisten sie Beide große Trops verschiedensten Bejodfrigungen ergriffen, ohne feia Glúd zu fin. fen, und auch die drei Zeugen waren durd, die Erwartung und den, julebi aristolrarisder Journalist wurde und als solder den die 3udungen, die sie vor id lahen, hooit unangenehm aufges Lod fand. Er hatte gleichzeitig init Lamartière das Staffor rege. Endlich trábo'lida das Wafer, und das Kind i dereit, es bestiegen, wo der Lehrere fids einfallen ließ, das honorable Pus rehe. ,,Was?" -, Zwei Winner, die ficb lihlagen." ,, Wer blilum su haranguiren, zu erfíáreit, daß er immer Republitaner find fie?ii ,35 weiß nicht.“ ,,Wer find fie?" lind jede gewesen und 68 bis auf den legten Blutstropfen bleiben werde, Frage wird mit Beibwórungen, Drohungen und Geidrei so und dem guten Voll seine Familie und sein Andenten zu empfehs lange wiederholt, bis endlich das Kind antwortet: ,,Mein Gou! len. Da er nidot enden wollte, wurde Parisot ungeduldig und ein Nationalgardist und cin Offizier." ,,Mer ist der Siars rief mit lauter Stimme, indem er die Adjeln zude: ,,Burger, fere ,,, mein Gori, der Nationalgardist firect den Offis glaube ihm dod nicht: 'er ist mehr Ariftotrat als id)."

gier nieder und haut ihm den Stopí ab! Und nad diesen Doch id tehre zu der Beschwörungs-Scene zurúdf, deren ice Worten fällt das Kind rüdlings su Boden. oben gedacht. Der Adjutant des Grafen d'Estaing hatte den Der arme General, der noch eben erst so gefaßt sdien, siis Ameritanischen Feldzug mitgeinadi; er war ein gebildeter Mann, terte ießt an allen Gliedern. Wir sucoien ihn damit zu trofen, von feinen und behuijamen Manieren. Wir tamen alle Abend daß das Urtheil, ivonad er gefragt, und der Stampf zwischen mit ihm und lamarlière zusammen, in dem Zimmer eines gewissen einem Nationalgardisten und einem Dinzier nidis gemein habe. Bunel, der zum Konvent gehörte, aber ein durdaus wohlmeinens Diese Scene hatte den 20. Dezember Rangefunden; am Abend der Mann war und während cines langen Aufenthalts im Engs 038 21ften emping der General seine' Unplageafle, den 23 iten lischen Indien mit Eifer die ersten Spuren menschlicher Sivilis wurde er verurthält und an demielben Tag: von dem menter sation verfolge, hatte. Wir spielten geivóhnlich eine Partie Whis, hingerichtet, der zu jener Zeit als Grenadier der Nationalgarde und wenn noch Zeit übrig war, che man jeden in icinen Sterfer gepleidct war. Von den Zeugen, die der Scene beiivohnten, wies, unterhielten wir uns über einen Gegenstand der Philos bin ich der Einzige, der noch lebt; dod zur Norh fönnte id aud) fophie. Ilm diese Zeit pflegle aud Baillo in unser Zimmer zu an Herrn Bailleul appelliren, einen Sonveniss Deputirren, der lommen, und er schmeichelte lid, hier eben fo punktlich zu renn, in der Conciergerie denjelben Flügel berrohnte, wie wir. Zwar wie früher in der Alademie. Der Adjutant ftellte die Behaups war er selbst bei der Bejdwörung nidi zugegen; er muß fid rung auf, daß das, was wir das MSgliche zu nennen pflegten, aber erinnern, weldes Aufsehen sie damals im Gefängniß madise. nur eine Bestimmung unserer Unwissenheit ren, die in der Zus Daß dies eine Tasmenspieler:Scene gewesen, zweifle id); der Ad: funft sich als unwahr erweiseni mufe. Er hatte Beispiele genug, jutant war viel zu ernst und wahrbeitsliebend, ulin fich einen jo um zu beweisen, idie sehr sich die Sdranten des Mógliden leit strafbaren Scherz zu erlauben. Auch hatte er meder Zeit, nod Pythagoras und Aristoteles erweitert båtcell. Das Christenthum, Mittel gebabe, das sind abjuridien, welches man von fanf ans ineinte er, habe den Suwung der Geister gehemmt, und darum deren ausgewählt. Endlich waren wir schon im Begriff geweseri, freue er fich über den Sturz, der ihm drobe. Sein Religionss die Operation aufzugeben, aus Furcht, Robespierre módre davon Snftem war der Pantheismus: er glaubre, es gebe eine unzähs erfahren und eine Versdwórung in ihr wintern. lige Menge belebrer Wesen, die fid) unserem Sinne entzogen, Wenn mir jemand diese Belhivórungs:Scene erzfhlte, wurde und der Mensch nehme noch lange nidt den Plaß ein, der ihm id unglaubig dazu ledeln; es fieht also auch meinen Lejern in dem großen Ganzen gebühre. Bunel, dem es darum zu thuni frei, fie nidi zu glauben. Man fann fidi denten, daß fie von war, nicht umsonst Indiich gelernt und Pagoden befude su bas Leuten, die nidis Beijeres gu thun barren, oft und viel bes ben, unterstizie den Adjutanten mit Uutoritäten, deren Echtheit fprodhen wurde; aber eine befriedigende lojung crreichen wir zu prüfen wir nidt vorbereitet waren. Der General hielt Fest nie. War an diesem Apparat 110s Tauschung, dann hatte man an der Philosophie reines alten Voltaire; er gab zu, daß die Lamarlière damit Pranten wollen; diese Stránfung Ponnte nur von Naturwissenschaften einige Fortschritte gemacht hatten, im Uebris einem Feinde ausgehen, und der General war nur von Freunden gen fdien ihm nichts so wechselnd und unfider, als das, was umgeben, die das gemeinschaftlide linglúc raid verband; auch von jedem Jahrhundert die Wahrheit genannt wurde; er glaubte, ist es nicht denkbar, daß man zu einem solchen Streich einen lo die mensdliden gocen belámen von jeder Epoche andere Formen, furdibaren Gegenstand, cinen so schrecflichen Ort aufgefuďt bewegten sich aber immer in einem beftimmien Kreije, den fie hitte. Was den jungen Menschen betrifft, fo war dicier der nie überídyreiten könnten. Unter Underem bemerkte er aud Fole Sohn eines Thürmediers, Namens langlcie, welcher selbst zus gendes: 1 Sie loben gewiß, meine Herren, den Bildof von gegen war, uin den Sohn fortzunehmen, sobald man ihin etwas Paris, der lo eben im Konvent offentlid seine Religion abges Ünzienliches zumuthen follie. Til der Halsbanogesúvide fommt schworen. Sur! Wir stehen nichi" fern vom Ende des 18ten eine Ahnliche Scené vor; hier jpielt die Parouir die Wolle der Jahrhunderte, und es ist nicht wahridheinlich, daß Einer von jungen Unsduldigen. Sie sieht den Engel Gabriel in die Wafers uns das 191e erlebt; aber id prophezeie, es wird noch eine Zeit Puget Reigen, wild durd, dicien Maut pie Alles, was man dem Pommen, wo man Stapuziner's Projeifionen in den Straßen von allzu leichtgläubigen Kardinal cinrcdeni mufre, um ihn Pirre 3!! Paris reben wird, und Konvents, Mitglieder, die init dein Rojens machen. Das Cagliostro und Konsorten dicje Gaufelei naty franz in der Hand daran Theil nehmen, wenn es ihnen gestattet. ihrem Belieben anordnen fonnten, ist sehr denkbar, mit dicjen wird." Bailln war für die erste Unsicht und für die unendliche armen Stardinal, der alles glaubic, nur nicht an den Gout, der

Perfeftibilitat des Mendengeschledis: Der Drlan, der in ihn reich madre, mußte eine Bande Srigbuben, die fid' vors diesem Augenblick tobe", sagte er, ,,beweist freilich niches und trefflich unter cinander verstanden, leidies cpiel haben. Aber wird gar viele Blauer des Waldes verwehen, ja er wird einige um 1793, in Paris, in cinem Sefángnisse, ulid ned, cazo in der

[ocr errors]
« ForrigeFortsæt »